Frage beantwortet

Richtig name in das Ticket, aber anstelle von Herr ist es Frau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe für meinen Mann über die DB App ein Ticket von Leipzig nach Dresden gebucht. Ich habe richtig gewählt, dass nur mein Partner reisen wird. Ich habe den richtigen Namen eingegeben. Es gab keine Möglichkeit, das Geschlecht auszuwählen. Deshalb habe ich gerade den Namen eingegeben.

Im Ticket war zwar der Name meines Mannes richtig, aber anstelle von Herrn ist Frau bestellt.

Kann er reisen oder muss ich ein anderes Ticket bestellen? Gibt es eine Möglichkeit, dass ich Reisezentrum besuchen kann, um den Namen mit dem richtigen Geschlecht zu ändern?

Mit freundlichen Grüßen
Sowmya
25.06.2019

P.S. Reisetag ist Übermorgen [27.06.2019]

Sowmya
Sowmya

Sowmya

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Stimmt. Über die App kann man nur den Namen angeben.

Dann haben Sie alles richtig gemacht. Wenn der Name stimmt ist das Ticket ja zuordenbar. Eine „Geschlechtsumwandlung“ ist nicht von Nöten. Das „Frau“ hat das Buchungssystem ja ungefragt hinzugefügt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

„Es gab keine Möglichkeit, das Geschlecht auszuwählen.“
-> Nicht das Geschlecht, die Anrede kann man schon auswählen:
https://de.share-your-photo.com/img/807fca7dbf.jpg

Ihr Mann muß sich identifizieren. Wenn Vor- und Nachname stimmen, dann sollte es keine Probleme geben. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, versuchen Sie eine Änderung beim OnlineService.

0180 6 996633 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Sowmya
Sowmya

Sowmya

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe schon gesagt, dass ich DB Navigator App genutzt und nicht fahrkarte.bahn.de Website. Es gibt keine Möglichkeit für das Geschlecht in DB Navigator App auszuwählen.

https://drive.google.com/file/d/1kY1h2lDrG_E6K_zcgKwpEPB4...

Stimmt. Über die App kann man nur den Namen angeben.

Dann haben Sie alles richtig gemacht. Wenn der Name stimmt ist das Ticket ja zuordenbar. Eine „Geschlechtsumwandlung“ ist nicht von Nöten. Das „Frau“ hat das Buchungssystem ja ungefragt hinzugefügt.

Sowmya
Sowmya

Sowmya

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Danke für die Aufklärung. Sie waren sehr hilfreich. :)