Frage beantwortet

Wie storniere ich Spar-u. Aktionspreistickets (mit Versicherungsschutz)?

Ich habe für 2 Spar-und Aktionspreistickets eine Versicherung abgeschlossen. Ich bin nun krank und kann die Reise nicht antreten, daher wollte ich sie stornieren.
Die Versicherung hat mir auf die Stornierung folgendes geantwortet: "Bitte reichen Sie Ihre Fahrkarte der Deutschen Bahn bei der Deutschen Bahn zur Erstattung ein. Die fällige Rücknahmegebühr können sie bei uns geltend machen."
Allerdings finde ich nun nirgendwo den Punkt, meine Tickets einreichen zu können.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das sind zwei völlig getrennte Verfahren.
1) Buchung stornieren einer Bahn. Dazu am besten einloggen und das Ticket in der Buchungsrückschau auswählen.
2) Stornokosten mit Belegen bei der Versicherung einreichen. Das ist ein Thema zwischen Ihnen und Ihrer Versicherung. Ich empfehle einfach die Belege unter Angabe der Versicherungsnehmer und einem kurzen Anschreiben an die Versicherung zu senden

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das sind zwei völlig getrennte Verfahren.
1) Buchung stornieren einer Bahn. Dazu am besten einloggen und das Ticket in der Buchungsrückschau auswählen.
2) Stornokosten mit Belegen bei der Versicherung einreichen. Das ist ein Thema zwischen Ihnen und Ihrer Versicherung. Ich empfehle einfach die Belege unter Angabe der Versicherungsnehmer und einem kurzen Anschreiben an die Versicherung zu senden

Das dies zwei verschiedene Schuhe sind, weiß ich.
1) ich wollte das Ticket stornieren, allerdings wird mir überall angezeigt (in der Übersicht meiner Buchungen und bei dem Ticket selbst), dass dies bei Spar-und Aktionspreisen nicht möglich ist. Es muss ja aber irgendwo möglich sein. Und meine Frage war, wo ich das finde?

2) wie bereits geschrieben habe ich mich ja bereits mit meiner Versicherung in Verbindung gesetzt, diese meinten ich muss das Ticket erst bei der Bahn einreichen und stornieren.

Nochmal: mein Problem ist, dass ich den Punkt „Stornierung“ nicht finde. Er ist überall mit der Bemerkung „für Spar-und Aktionspreise ist eine Stornierung nicht möglich“ ausgegraut. Meine Versicherung würde mir ja aber nicht sagen, ich solle es stornieren und die Rücknahmegebühr zahlen, wenn dies gar nicht möglich ist.

Man kann das Ticket leider nicht stornieren. Das heißt, die Versicherung hat nur die Möglichkeit, das Ticket komplett zu erstatten, da es so keine Rücknahmegebühr gibt. Vielleicht wurde es mit einem normalen Spapreis verwechselt, wo mam vor der Fahrt eine Stornierung durchführen kann und und eine Teilerstattung bekommt, abzüglich 10 Euro. Und diese 10 Euro wollten sie dann erstatten.
Teilen Sie der Versicherung mit, dass es keine Stornomöglichkeit gibt und das Ticket bei Nichtnutzung komplett verfällt, ohne Möglichkeit auf vorherige Stornierung. /no