Frage beantwortet

Darf ich als Minderjähriger (14) mich alleine im DB Navigator registrieren und Verbundstickets kaufen?

Hallo,
ich würde gerne Fragen ob ich mich selber als Minderjähriger (14) im DB Navigator anmelden kann und auch mit einer eigenen Zahlungmethode Verbundstickets kaufen darf?

MBBMax
MBBMax

MBBMax

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die bahn.de-Anmeldung ist an keine Altersangabe geknüpft. 

Wenn eine Fahrkarte online auf bahn.de sowie in der App DB Navigator gebucht werden soll, so liegt die Voraussetzung immer bei der jeweils verwendeten Zahlart:

  • Kreditkarte: Bei nahezu allen Kreditkarten ist ein Mindestalter von 18 Jahren die Voraussetzung, da ein Kredit an Minderjährige, die noch nicht geschäftsfähig sind, nicht vergeben werden darf. Hier kann man sich beim ausgebenden Kreditkarteninstitut informieren, ob Prepaid-Kreditkarten für Minderjährige mit Zustimmung der Eltern herausgegeben werden.
  • PayPal/paydirekt: Die Seiten und Dienste dürfen nicht von Personen genutzt werden, die noch nicht volljährig sind; gemäß des geltenden Rechts im gemeldeten Wohnsitzland.
  • SEPA-Lastschrift: Diese Möglichkeit wird für Minderjährige nicht angeboten.
  • Sofortüberweisung mit Klarna: Das hängt von der Bank ab, wo das Girokonto geführt wird.

Viele Grüße /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo MBBMax,

ich erkundige mich und melde mich wieder. /ka

MBBMax
MBBMax

MBBMax

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Eigentlich muss es ja gehen da man sich bei den Verkehrsverbundapps erst ab 18 anmelden darf wegen der SCHUFA welche in der Navigator App durch direkte Zahlungsmittel über z.b. Online-Banking entfällt, oder?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die bahn.de-Anmeldung ist an keine Altersangabe geknüpft. 

Wenn eine Fahrkarte online auf bahn.de sowie in der App DB Navigator gebucht werden soll, so liegt die Voraussetzung immer bei der jeweils verwendeten Zahlart:

  • Kreditkarte: Bei nahezu allen Kreditkarten ist ein Mindestalter von 18 Jahren die Voraussetzung, da ein Kredit an Minderjährige, die noch nicht geschäftsfähig sind, nicht vergeben werden darf. Hier kann man sich beim ausgebenden Kreditkarteninstitut informieren, ob Prepaid-Kreditkarten für Minderjährige mit Zustimmung der Eltern herausgegeben werden.
  • PayPal/paydirekt: Die Seiten und Dienste dürfen nicht von Personen genutzt werden, die noch nicht volljährig sind; gemäß des geltenden Rechts im gemeldeten Wohnsitzland.
  • SEPA-Lastschrift: Diese Möglichkeit wird für Minderjährige nicht angeboten.
  • Sofortüberweisung mit Klarna: Das hängt von der Bank ab, wo das Girokonto geführt wird.

Viele Grüße /ch