Frage beantwortet

Warum kennt die Reiseauskunft kaum Adressen in Frankreich und nicht alle Bahnhöfe?

Hallo zusammen,

liefert die Reiseauskunft generell keine adressgenaue Auskunft für Fahrten nach/aus Frankreich? Im Gegensatz zu anderen Ländern scheint es in Frankreich nicht zu funktionieren. Ebenso sind scheinbar nicht alle Stationen in der Datenbank (z.B. die Metro in Paris).
Beispiel: von 62-64 Avenue Jean Lolive, Pantin, France irgendwohin nach Deutschland. Nächste Metro wäre Hoche (direkt an dieser Adresse).

bpf
bpf

bpf

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Dafür gibt es sicher französische Fahrplanauskunfts-Systeme. Und Stadtverkehre im Ausland sind vielleicht etwas zu viel verlangt. Das klappt für Deutschland schon nicht...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Dafür gibt es sicher französische Fahrplanauskunfts-Systeme. Und Stadtverkehre im Ausland sind vielleicht etwas zu viel verlangt. Das klappt für Deutschland schon nicht...

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
1
101 / 750
Punkte

@Signal.

Das klappte aber mal!
Ich weiß nicht, ob Sie sich vielleicht noch an die "DB Fahrplaninfo"-Medien erinnern, welche es damals zu kaufen gab und später kostenlos im Internet zu downloaden waren.
Der in Deutschland befindliche Anstoßverkehr an ÖPNV war dort sehr gut wiedergegeben,
wenn man entsprechende Option beim Start auswählte.
Hacon Hafas war dies.
Ebenso empfinde ich die ÖPNV- Auflistung in Deutschland auf http://www.bahn.de auch jetzt noch als sehr gut und gut ausgebaut.

Allgemein empfinde ich, dass durch die Seite http://www.bahn.de und alle übrigen Informationsseiten der DB eine sehr gute und umfassende Informationsmöglichkeit entstanden ist.
Leider sind nicht alle Busse etc. erfasst, aber die wichtigsten Städtischen und ländlichen Verbindungen in der Regel schon.

Auch bei Internationalen (Zug-)Reisen empfehle ich die Seite m.bahn.de .
Diese ist auch (außer bei kurzfristigen ausländischen Ereignissen) meist sehr genau und für Allgemeines informativ.

Für öffentlichen Nahverkehr (auch Paris) empfehle ich Google Maps unter der Option Nahverkehr.
Diese benutze ich bei meinen Fahrtenplanungen immer und bin damit sehr zufrieden.
Man erhält nicht nur Infos über zu benutzende U-Bahnen oder Busse,
sondern meist auch über Fahrpreis und Fahrzeit inkl. Fußweg.

Wenn ich mich an die ÖPNV- Informationen vor ca. 15-20 Jahren bei der DB erinnere,
haben diese einen deutlichen Satz nach vorne hingelegt.
Das muss man auch mal lobend erwähnen ;-)