Nach oben

Frage beantwortet

Ticketzentrum sperrt vor Schließzeit ab und äfft mich unter Zeugen noch nach ?

Die am heutigen Tag um 16.30 Uhr im ticketzentrum der Deutschen Bahn am Bahnhof 07381 Saalfeld Saale tätige Mitarbeiterin ist an Frechheit nicht mehr zu überbieten. Sowas arbeitet für die DB! Respekt. Also ich habe mir gegen 16.15 Uhr 2 Bahnstrecken ausdrucken lassen und habe dann kurz das ticketzentrum verlassen um nach meinem Kind zu schauen. Um 16.40 hatte das ticketzentrum schon geschlossen und Dame dort schüttelte auf mein klopfen hin nur mit dem Kopf und zeigte mir doch glatt den Mittelfinger ! Sowas muss man sich Mal vorstellen. Als ich ihr sagte das sie 5 Minuten vor der Zeit geschlossen hätte und das zeigen des Mittelfingers noch konsequenzen haben würde, meinte sie "ich müsse das erstmal beweisen". Also dreister geht es nicht mehr. Was habt ihr denn da angestellt für "Menschen"?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Was habt ihr denn da angestellt für "Menschen"?“

Wir haben da keine Menschen eingestellt. Wir sind Bahnkunden, keine DB Mitarbeiter!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Was habt ihr denn da angestellt für "Menschen"?“

Wir haben da keine Menschen eingestellt. Wir sind Bahnkunden, keine DB Mitarbeiter!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mal davon abgesehen, dass ich das Zeigen von Mittelfingern und dergleichen natürlich völlig unangemessen finde - darf ich fragen, wieviel Zeit das Ausdrucken der beiden Bahnstrecken in Anspruch genommen hat? Und ob Sie mit Ihrem Anliegen um 16:45 Uhr fertig gewesen wären? Ich kann zumindest nachvollziehen, dass die wahrscheinlich nicht sonderlich gut bezahlten BahnmitarbeiterInnen auch gerne pünktlich Feierabend machen möchten und über Kunden, die auf den allerletzten Drücker kommen, nicht sonderlich erfreut sind.
Warum haben Sie sich denn das Ticket, nachdem Ihnen die Verbindungen bereits ausgedruckt wurden, nicht am Automaten gekauft?

Hallo Nicole120575,

Sie befinden sich in einem Forum, in welchem Kunden anderen Kunden helfen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Beschwerde an die Kollegen vom Kundendialog Fernverkehr. /ka

Ich bin kein häufiger Zugfahrt. Vermutlich weiß ich nun auch warum. Die beiden ausgedruckten Verbindungen waren am 8.7. und 5.8. geplant. Wie sollte ich die denn bitte am Automaten ausdrucken ? Das ist schon der Wahnsinn

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, wirklich: der Wahnsinn. Tickets für ein in der Zukunft liegendes Reisedatum am Automaten kaufen! Was für eine Herausforderung!