Nach oben

Frage beantwortet

Quer-durchs-Land-Ticket mit 6 Personen (davon 4 Kinder)?

Ich möchte mit meinem Sohn (älter als 14) und meinen zwei anderen Kindern und zwei Nichten (alle vier zwischen 6 und 14 Jahren) ein Quer-durchs-Land-Ticket nutzen, um von Berlin an die Ostsee zu fahren.
Geht das überhaupt? (Eigene Kinder sind aber ja angeblich umsonst, deshalb müsste es doch eigentlich für uns 6 Personen reichen?) Wenn ja wie, denn online kann man nicht mehr als fünf Reisende eintragen...

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

"Eigene Kinder sind aber ja angeblich umsonst,"
-> Nein, sind sie nicht. Nur bei einem Quer-durchs-Land-Ticket für ein oder zwei Personen ist das so.

Die Regelung besagt:

● Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket für eine oder zwei Personen können Sie beliebig viele eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen.

● Wenn Sie mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren reisen, die nicht Ihre eigenen Kinder oder Enkel sind, zählen diese als normale Fahrgäste. Sie sind bei der Ermittlung der Anzahl der Reisenden mit zu berücksichtigen. Kommen Sie dadurch auf mehr als zwei Reisende, können eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren nicht mehr kostenlos mitgenommen werden.

Sie benötigen ein QdL-Ticket für 2 Personen sich und Ihren Sohn. damit können Sie, Ihr Sohn und Ihre anderen beiden Kinder Reisen. Dann benötigen Sie ein weiteres QdL Ticket für 2 Personen für die beiden Nichten.
2 Tickets für 2 Personen kosten 2x52= 104 EUR (eine Fahrt).

Wenn Sie nicht am gleichen Tag zurückfahren, kommen noch einmal 104 EUR für die Rückfahrt hinzu.
Da wäre gegebenenfalls ein Ostseeticket für Sie eine Alternative. Statt 208 EUR bezahlen Sie damit für Hin- und Rückfahrt nur 156 EUR. Siehe hier:
https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (4)

80%

80% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

"Eigene Kinder sind aber ja angeblich umsonst,"
-> Nein, sind sie nicht. Nur bei einem Quer-durchs-Land-Ticket für ein oder zwei Personen ist das so.

Die Regelung besagt:

● Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket für eine oder zwei Personen können Sie beliebig viele eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen.

● Wenn Sie mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren reisen, die nicht Ihre eigenen Kinder oder Enkel sind, zählen diese als normale Fahrgäste. Sie sind bei der Ermittlung der Anzahl der Reisenden mit zu berücksichtigen. Kommen Sie dadurch auf mehr als zwei Reisende, können eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren nicht mehr kostenlos mitgenommen werden.

Sie benötigen ein QdL-Ticket für 2 Personen sich und Ihren Sohn. damit können Sie, Ihr Sohn und Ihre anderen beiden Kinder Reisen. Dann benötigen Sie ein weiteres QdL Ticket für 2 Personen für die beiden Nichten.
2 Tickets für 2 Personen kosten 2x52= 104 EUR (eine Fahrt).

Wenn Sie nicht am gleichen Tag zurückfahren, kommen noch einmal 104 EUR für die Rückfahrt hinzu.
Da wäre gegebenenfalls ein Ostseeticket für Sie eine Alternative. Statt 208 EUR bezahlen Sie damit für Hin- und Rückfahrt nur 156 EUR. Siehe hier:
https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket...

Danke für die Antwort. Wenn das Ostseeticket günstiger ist - bei mir komme ich aber auf 166 Euro (49 + 39 + 39 + 39 + kostenlose eigene Kinder), ist das ja eine Alternative. Ich kann aber trotzdem online nie ein Ticket für 6 Personen buchen, wie soll ich das also machen?

" Ich kann aber trotzdem online nie ein Ticket für 6 Personen buchen, wie soll ich das also machen?"
-> Ab 6 Personen zählt man bei der DB als Gruppe, da gelten die Bestimmungen für Gruppentickets. Eine Alternative wäre ein Gruppenticket Nahverkehr für 6 Personen.
https://www.bahn.de/p/view/angebot/gruppen/gruppe-und-spa... Da Gruppentickets keine relationslosen Tickets sind, ist der Preis vom Start und Zielort abhängig. Nehmen wir als Beispiel Berlin-Zinnowitz, so liegt der Normalpreis für 2 Erwachsene und 4 Kinder bei 194,40 EUR pro Strecke. Bei einem Gruppenticket zahlen Sie nur die Hälfte, für Hin und Rückfahrt sind wir wieder bei 194,40. Also teurer als ein Ostseeticket.

Das Ostseeticket für 2 Erwachsene und 2 (eigene) Kinder kostet 88 EUR. [Sie, Ihr Sohn und die beiden anderen Kinder]. Für ein allein reisendes Kind kostet ein Ostseeticket 39 EUR.
Summe 88+39+39=166.

166 EUR (Sie haben richtig gerechnet) ist günstiger als QdL (208 EUR) oder Gruppenticket (je nach Zielort. z.B. Zinnowitz 194,40 EUR)

Da Sie kein Ticket für 6 Personen buchen können, buchen Sie 2 oder 3 Tickets.
Beim Ostseeticket benötigen Sie 3 Tickets. Ein Onlineticket für 2 Kinder lässt sich nicht buchen. (Am Schalter sind die Tickets 4 EUR teurer)

Buchen können Sie folgendermaßen:

1. Ticket
4 Reisende:
[Erwachsen] [ohne BahnCard]
[Erwachsen] [ohne BahnCard]
[Kind 6-14 J] [ohne BahnCard]
[Kind 6-14 J] [ohne BahnCard]

Hin- und Rückfahrt nur Nahverkehr
(Die Kinder werden hier nicht mit berechnet.)

2. Ticket
1 Reisender:
[Kind 6-14 J] [ohne BahnCard]

Hin- und Rückfahrt nur Nahverkehr

3. Ticket
1 Reisender:
[Kind 6-14 J] [ohne BahnCard]

Hin- und Rückfahrt nur Nahverkehr