Frage beantwortet

Fernverkehrslinie 26

Ich möchte für meine Oma ein Hin- und Rückticket von Celle nach Darmstadt HBF und von Darmstadt HBF nach Celle kaufen. In den vergangenen Jahren gab es immer super Verbindungen ohne Umsteigen, da meine Oma den Umstieg nicht mehr schafft. Jetzt gibt es solche Verbindungen wohl nicht mehr? Was kann ich tun?

Olga254
Olga254

Olga254

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
3
2373 / 5000
Punkte

Ohne Umstieg wird es wohl erst ab dem 15.12. wieder gehen. Aber ich sehe zwei Alternativen:
1. Umstieg in Kassel-Wilhelshöhe
Der Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe ist barrierefrei (selbst, wenn der Aufzug nicht geht), meist ist der Umstieg sogar bahnsteiggleich und mit ausreichend Umsteigezeit sollte das eigentlich machbar sein, ggf. kann man zwecks Umstiegshilfe auch die Bahnhofsmission im Vorfeld kontaktieren.
2. Umstieg in Frankfurt Hbf
Auch der Frankfurter Hauptbahnhof ist als Sackbahnhof barrierefrei, wobei die Zahl der Züge mit Direktverbindung von/nach Celle überschaubar ist. Dafür ist aber Frankfurt nicht so weit von Darmstadt entfernt, so dass Sie Ihre Oma auch nach Frankfurt bringen bzw. von dort abholen könnten (alternativ gäbe es auch hier die Option Bahnhofsmission).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Was kann ich tun?"
-> Warten bis die Baustelle auf der Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Göttingen abgeschlossen ist. Dann wird es auch wieder durchgehende Züge auf der Linie 26 geben. https://inside.bahn.de/grossbaustellen/#HannoverGoettingen

Hallo Olga,

" Jetzt gibt es solche Verbindungen wohl nicht mehr?"
-> Es gibt derzeit keine Direktverbindung.

"Was kann ich tun?"
-> Ohne Umsteigen geht es nicht. Wenn Deine Oma mit dem Zug fahren soll, bleibt nur die Möglichkeit eine lange Umsteigezeit z.B. (eine Stunde oder 90 Minuten) in die Verbindung einzubauen. Eventuell schafft die Oma dann den Umstieg wenn keine Eile dabei ist.

Eine andere Möglichkeit sehe ich für eine Zugfahrt sonst leider nicht.

Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
3
2373 / 5000
Punkte

Ohne Umstieg wird es wohl erst ab dem 15.12. wieder gehen. Aber ich sehe zwei Alternativen:
1. Umstieg in Kassel-Wilhelshöhe
Der Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe ist barrierefrei (selbst, wenn der Aufzug nicht geht), meist ist der Umstieg sogar bahnsteiggleich und mit ausreichend Umsteigezeit sollte das eigentlich machbar sein, ggf. kann man zwecks Umstiegshilfe auch die Bahnhofsmission im Vorfeld kontaktieren.
2. Umstieg in Frankfurt Hbf
Auch der Frankfurter Hauptbahnhof ist als Sackbahnhof barrierefrei, wobei die Zahl der Züge mit Direktverbindung von/nach Celle überschaubar ist. Dafür ist aber Frankfurt nicht so weit von Darmstadt entfernt, so dass Sie Ihre Oma auch nach Frankfurt bringen bzw. von dort abholen könnten (alternativ gäbe es auch hier die Option Bahnhofsmission).