Frage beantwortet

Warum werden in der App die Preise nicht mehr richtig angezeigt?

Ich habe eine BahnCard 100 hinterlegt in der App und bislang wurden mir für Verbindungen in Deutschland keine Preise angezeigt. Jetzt erscheinen die Preise und bei Klick auf Angebotsauswahl kommt preisauskunft nicht möglich. Reservierung wäre auch nicht möglich

Mali71
Mali71

Mali71

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Hinterlegen“ kann man also in der App eine BC 100 nach wie vor nicht.
Das geht nur mit BC 25/50 oder bei Tickets.

Man kann nur BC 100 bei der Buchung angeben. Solange das nicht geändert wird, vergisst die App ja nichts.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Was genau ist Ihre Frage?
Wahrscheinlich hatte die Fachabteilung hier wieder eine Ihrer wunderbaren Ideen und hat vergessen, dass BC100-Besitzer auch gern mal eine Reservierung buchen würden.
Wenn die App durch die hinterlegte BC100 durcheinander kommt, nehmen Sie die einfach raus. Die Preise spielen mit BC100 ja eh keine Rolle und Reservierungen kosten sowieso immer gleich viel.

Mali71
Mali71

Mali71

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@woodstock: ich kann ja bei der reiseauskunft in der App angeben, welche Bahncard ich habe

Ja klar, ich kann das rausnehmen, aber bis vor einer Woche lief das noch richtig

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Hinterlegen“ kann man also in der App eine BC 100 nach wie vor nicht.
Das geht nur mit BC 25/50 oder bei Tickets.

Man kann nur BC 100 bei der Buchung angeben. Solange das nicht geändert wird, vergisst die App ja nichts.

Warum auch immer es nicht mehr geht, Sie werden hier in der community zahlreiche Beispiele für Features finden, die seit Monaten oder sogar Jahren nicht mehr funktionieren, an deren Behebung angeblich mit Hochdruck gearbeitet wird und die trotzdem bis heute noch nicht wieder funktionieren.

Man kann sich fast freuen, dass es bei diesem Fehler einen unkomplizierten und für den Kunden zur Abwechslung nicht nachteiligen Workaround gibt.