Diese Frage wartet auf Beantwortung

Start- und Zielbahnhof identisch

Ich würde gern an einem Tag vom Bahnhof Erfurt aus starten, bis nach Rostock fahren (ca. 1h Aufenthalt) und dann direkt zurück nach Erfurt fahren. Wenn ich versuche diese Fahrt als eine Fahrt zu buchen, heißt es die Preisauskunft ist nicht möglich. Warum?

kd5
kd5

kd5

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Weil Rundfahrten weder bepreisbar noch überhaupt nach den Beförderungsbedingungen zulässig sind.

kd5
kd5

kd5

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Aber wie kann ich dann sicherstellen, dass die Rückfahrt (Sparpreis) pünktlich angetreten werden kann, wenn ich zwei separate Tickets buche? Die Rückfahrt ist ja von der Hinfahrt abhängig.

@kd5 gar nicht. Dann müssten sie mindestens für die Rückfahrt ein Flexticket kaufen. Wenn sie 2 Sparpreise kaufen und erster Zug verspätet sich, hätten sie bei der zweiten Fahrt Pech gehabt. (Wobei es durchaus sein kann, ihre Zugbindung würde in diesem Fall an der DB-Info aus Kulanz aufgehoben).

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hin- und Rückfahrt sind nicht als eine Fahrt buchbar, aber als ein (Hin- und Rückfahrt)-Ticket. Das wäre zumindest nur ein Beförderungsvertrag.

Dann kann man noch einen Zeitpuffer einbauen, indem man auf der Rückfahrt in Berlin die Umsteigezeit erhöht.

Hier ist ein Beispiel mit 1:11 h Aufenthalt in Rostock. Bei der Rückfahrt ist zusätzlich die Alternative mit Zeitpuffer angegeben.
https://de.share-your-photo.com/img/b52bade151.jpg

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
3
2118 / 5000
Punkte

Ich hatte den selben Fall bei einer Fahrt nach Bad Bentheim, mit Hin und Rückfahrt auf einem Ticket! Die Hinfahrt war so stark verspätet, das ich die Rückfahrt verpasst habe, bei mir wurde die Zugbindung anstandslos aufgehoben.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was @Mark1807 geschrieben hat, kann ich ebenfalls bestätigen. Ich bin ebenfalls mal in die Situation geraten, dass sich die Hinfahrt stark verspätet hatte. Auf Nachfrage am Schalter wurde dann nicht nur für die Hinfahrt, sondern auch gleich für die Rückfahrt die Zugbindung aufgehoben. Die Aufenthaltszeit hätte sich durch die Verspätung von ca. 4 auf 3 h vermindert, aber durch die Aufhebung der Zugbindung könnte ich dann auch einen Zug später zurück fahren und hatte doch wieder 4h Aufenthalt und somit ausreicht Zeit für alles was ich vorhatte.

Gebucht war Hin- und Rückfahrt auf einem Ticket.

Es gibt vermutlich keine Garantie auf diese Regelung, die Chancen stehen aber vermutlich recht gut, sofern die Verspätung ausreichend groß ist.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Es gibt vermutlich keine Garantie auf diese Regelung, die Chancen stehen aber vermutlich recht gut, sofern die Verspätung ausreichend groß ist.“

Ich denke das auch. Die Feedbacks von Elementarteilchen und Mark zeigen zumindest, dass es funktionieren kann.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo an alle. Wie ich sehe, haben Sie bereits alle wichtigen Infos und auch Hinweise bekommen.
Ein großes Dankeschön für die Hilfe hier in der Community. :) /no