Frage beantwortet

Fehlende Verbindung in der Reiseauskunft?

Sehr geehrtes Bahn Team,

ich bin gestern (12.06.) mit dem IC 149 ab 19.22 Hannover nach Berlin HBF (an 21.22) gefahren, konnte die Verbindung allerdings nicht in der Resieauskunft finden, wenn ich Verbindungen von Hannover nach Berlin suche.

Wenn man nach Verbindungen von Amsterdam nach Berlin sucht, taucht der IC 149 auf, der Halt in Hannover um 19.22 ist auch angegeben.

Gibt es einen Grund wieso man die Verbindung ab 19.22 Hannover an 21.22 Berlin HBF nicht buchen bzw. finden kann?

Vielen Dank!
Christian

InsideBahn284036
InsideBahn284036

InsideBahn284036

Ebene
0
84 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

siehe hier:
https://community.bahn.de/questions/1869593-verbindung-an...

und hier:
https://community.bahn.de/questions/1692333-verbindungsuche

Nach dem IC 149 fährt noch der ICE 653, der in der Reiseauskunft bevorzugt wird und damit den IC 149 "verschwinden" lässt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

siehe hier:
https://community.bahn.de/questions/1869593-verbindung-an...

und hier:
https://community.bahn.de/questions/1692333-verbindungsuche

Nach dem IC 149 fährt noch der ICE 653, der in der Reiseauskunft bevorzugt wird und damit den IC 149 "verschwinden" lässt.

InsideBahn284036
InsideBahn284036

InsideBahn284036

Ebene
0
84 / 100
Punkte

Besten Dank für Ihre Antwort. Ich habe gerade noch ein bisschen probiert, wenn ich die Option "Schnellste Verbindungen anzeigen" abwähle, taucht der IC 149 auch in der Reiseauskunft auf.

Manchmal bevorzuge ich eine langsamere Verbindung, wenn dafür der Zug nicht so voll ist, jetzt kann ich die Verbindungen auch wieder direkt suchen & buchen.

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ergänzung: Wenn Sie in der Reiseauskunft den Haken bei "Schnellste Verbindungen anzeigen" entfernen, wird Ihnen auch der IC 149 angezeigt.

Edit: Sorry, dass Sie das schon selbst herausgefunden haben, habe ich erst zu spät gesehen.

InsideBahn284036
InsideBahn284036

InsideBahn284036

Ebene
0
84 / 100
Punkte

@Rolf: Besten Dank für den Tip, das funktioniert prima.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Trick funktioniert aber nur deshalb, weil das eine ein IC und das andere in ICE ist.

Wäre es die gleiche Zuggattung, hätte man den Zwischenhalt des IC in Stendal angeben müssen (den hat der ICE nicht), um den ICE aus der Verbindungssuche auszuschließen, damit der IC sichtbar wird.

Und wenn sich schneller und langsamer Zug weder in der Zuggattung unterscheiden und auch keine unterschiedlichen Zwischenhalte eingelegt werden, hat man gar keine Chance mehr.

InsideBahn284036
InsideBahn284036

InsideBahn284036

Ebene
0
84 / 100
Punkte

Danke für Ihre Erläuterungen, verstehen tue ich es nicht.

Wieso zeigt man nicht einfach alles an was fährt? Bzw. stellt eine Option zur Verfügung die dieses Verhalten aktiviert?

(Die Frage ist eher an mitlesenden Mitarbeitern der Bahn gestellt, falls es diese gibt.)

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"verstehen tue ich es nicht"

Damit sind Sie nicht allein.

InsideBahn284036
InsideBahn284036

InsideBahn284036

Ebene
0
84 / 100
Punkte

Danke, das beruhigt!

:)

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich staune immer wieder über die DB und habe durch diese Frage erst erfahren, dass die DB über magische Fähigkeiten verfügt, in dem sie Züge (aus der Reiseauskunft) "verschwinden" lässt...

InsideBahn284036
InsideBahn284036

InsideBahn284036

Ebene
0
84 / 100
Punkte

Und das vor dem Hintergrund die Fahrgastzahlen verdoppeln zu wollen :)

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"dass die DB über magische Fähigkeiten verfügt, in dem sie Züge (aus der Reiseauskunft) "verschwinden" lässt..."
-> Die haben halt auch Kristallkugeln. Und die sagen wohl, dass es bei Kunden zu verwirrend ist, wenn schnelle und langsame Züge parallel angezeigt werden. Dass es auch mündige Kunden gibt, die alle Verbindungen angezeigt bekommen wollen, um sich anschließend selbst zu entscheiden, weiß die Kristallkugel der DB offenbar nicht. Möglicherweise ist sie defekt (die Kristallkugel oder die DB oder beides ...)

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"[... ] wenn schnelle und langsame Züge parallel angezeigt werden. Dass es auch mündige Kunden gibt, die alle Verbindungen angezeigt bekommen wollen, um sich anschließend selbst zu entscheiden, [...]"

Wobei das die Bahn wiederrum (manchmal?) macht. Ich kann am 18.06. um 12:36 in Leipzig losfahren und bin entweder um 17:10 in Dortmund (1x umsteigen) oder 17:32 (0x umsteigen). Da lässt mir die Bahn ja auch die Wahl, ob ich lieber 1x umsteige und dafür eher in DO bin oder lieber im IC sitzen bleiben will und dafür 20 min später da bin...

Nachtrag: Diese Anzeige kommt ohne Sondereinstellungen/Deaktivierungen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, langsamere Verbindungen werden bei Deaktivierung von "schnelle Verbindungen bevorzugen" zumindest dann angezeigt, wenn sie einen "Vorteil" bieten.
Der Vorteil kann in einem niedrigeren Preis bestehen (bei IC gegen ICE ist der IC ja beim Flexpreis billiger) oder in weniger Umstiegen.

Aber wenn die langsamere Verbindung wirklich "nur" langsamer ist, aber weder weniger Umstiege noch einen geringeren (Flex)preis bietet, dann wird die langsamere Verbindung wirklich komplett verschwiegen - auch wenn "schnelle Verbindungen bevorzugen" deaktiviert ist.