Nach oben

Frage beantwortet

BahnCard 100 Kündigen?

Muss eine Kündigung schriftlich geschehen?
Online steht das dies notwendig ist, am Telefon unter der bahn.bonus comfort-service Hotline wurde mir aber gesagt das dies auch mit eingescanntem und unterschriebenem Dokument per email passieren kann
Stimmt dies?
MFG
Brad

Brad
Brad

Brad

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Wenn es eine BC 100 im Abo ist, gilt:
„Die Kündigung muss schriftlich per Post an den BahnComfort-Service, 60645 Frankfurt am Main erfolgen.“

Was haben Sie davon, wenn man Ihnen am Telefon etwas anderes sagt und es dann nicht klappt. Am besten machen Sie es so, wie im Link von Benutzerin beschrieben:

„Die Kündigung muss zwingend schriftlich erfolgen. Ein Kündigungsschreiben per Fax oder per E-Mail ist nicht ausreichend. Empfohlen wird, die Kündigung der BahnCard 100 als Einschreiben mit Rückschein zu verschicken. Auf diese Weise erhalten Sie automatisch eine Bestätigung, wann die Kündigung beim BahnCard Service eingegangen ist.“

Sie können natürlich auch ausprobieren was passiert, wenn Sie die Kündigung einscannen und per Mail verschicken. Wenn’s klappt ist es gut, wenn nicht dann kündigen Sie schriftlich zum nächsten Zeitpunkt. Wenn es Ihnen das wert ist. No risk, no fun.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielleicht hilft Ihnen das weiter:

https://www.bahncard-100.de/bahncard-kuendigung.html

Wenn es eine BC 100 im Abo ist, gilt:
„Die Kündigung muss schriftlich per Post an den BahnComfort-Service, 60645 Frankfurt am Main erfolgen.“

Was haben Sie davon, wenn man Ihnen am Telefon etwas anderes sagt und es dann nicht klappt. Am besten machen Sie es so, wie im Link von Benutzerin beschrieben:

„Die Kündigung muss zwingend schriftlich erfolgen. Ein Kündigungsschreiben per Fax oder per E-Mail ist nicht ausreichend. Empfohlen wird, die Kündigung der BahnCard 100 als Einschreiben mit Rückschein zu verschicken. Auf diese Weise erhalten Sie automatisch eine Bestätigung, wann die Kündigung beim BahnCard Service eingegangen ist.“

Sie können natürlich auch ausprobieren was passiert, wenn Sie die Kündigung einscannen und per Mail verschicken. Wenn’s klappt ist es gut, wenn nicht dann kündigen Sie schriftlich zum nächsten Zeitpunkt. Wenn es Ihnen das wert ist. No risk, no fun.