Frage beantwortet

Was wird mit der Fahrradreservierung in einem Ersatz ICE wegen des ICE 4 Lieferstops?

Was wird mit der Fahrradreservierung im ICE, wenn der ICE4 durch einen Zug ohne Fahrradunterstellung ersetzt wird? Wenn ich mit dem Rad am Bahnsteig stehe und statt dem ICE4 kommt ein ICE1, dann kann ich gleich wieder nach Hause fahren und das Auto holen. Im Buchungsprogramm steht, dass der ICE885 Hamburg-München immer noch Fahrräder mit nimmt, kann ich mich darauf verlassen? Wo kann ich nachfragen, ob die Chancen gut stehen? Letztes Jahr sind wir schon einmal gescheitert, als ein ICE4 ausgefallen ist und das Eisenbahnbundesamt findet es gefährlicher 12 kg Fahrräder in den Gang zustellen als 25 kg Hartschalenkoffer. Die Zugbegleiter werden bestrafft, wenn sie die Radfahrer nicht gleich "rausschmeisen".

BahnAxel
BahnAxel

BahnAxel

Ebene
0
43 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Sogar im IRIS steht dann folgende Meldung, wenn ein ICE1 statt eines ICE4 eingesetzt wird:

"Es fährt ein Ersatzzug. Zug fährt mit verringerter Anzahl an Sitzplätzen. Heute abweichende Fahrzeugbaureihe. Die Ersatzstellplätze für Fahrräder befinden sich in der Wagennummer 1. Grund: Anderes Fahrzeug."

Also es ist ganz offiziell.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BahnAxel,

die Mitnahme von Fahrrädern ist nur im ICE 4 und im ICE-T möglich. Sollte es zum Einsatz eines Ersatzuges (ICE) kommen, ist eine Mitnahme nicht gewährleistet. Bitte wenden Sie sich bitte kurzfristig an die Kollegen im DB Reisezentrum. Diese sind Ihnen bei der Umbuchung auf eine alternative Verbindung behilflich. /ka

BahnAxel
BahnAxel

BahnAxel

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Wieso muss ich selber feststellen, dass die Züge geändert wurden? Ich habe per Mail gebucht und die Bahn wusste schon lange das die Züge nicht fahren. Wieso könnt Ihr nicht im ICE1 ein Abteil räumen. Bezahlt Ihr mir das Hotel, wenn ich 3 Tage nicht weiter komme. Liebes Bundesbahnamt, meiner Fahrrad wiegt nur 12 kg und der Koffer?

@bahnaxel die Mods, die hier antworten sind nur die Theoretiker. In der Praxis werden auch die paar Räder mitgenommen, welche schon lange im Voraus gebucht hatten. War bisher in jedem ICE 1 so, der als Ersatz für einen ICE 4 eingesetzt wurde. Wie oben geschrieben, wird dafür der hinterste Eingang zu Wagen 1 genutzt. Es werden nur keine neuen Fahrradreservierungen mehr neu angenommen, sobald feststeht, dass nur ein ICE 1 verkehrt.

BahnAxel
BahnAxel

BahnAxel

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Hallo Bahnfrosch, vielen Dank für die erste klare Ansage. Nachdem ich schon 2-3 h in der Hotline verbracht habe. Auch die Rückfahrt funktioniert nicht, der ICE582 nimmt auch keine Räder mehr mit.

BahnAxel
BahnAxel

BahnAxel

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Hallo, ein kleiner Nachtrag. Bei allen 018xx Nummern sind fast nur ungeschulte Mitarbeiter. Ich war heute noch mal im Reisezentrum, da war ein nette Dame, die sich wirklich gekümmert hat. Sie hat zwei Telefongespräche getätigt. Und dann kam eine klare Ansage. Wenn man eine gültige Fahrrad-Reservierung hat und der Zug von ICE4 auf einen anderen Zug geändert wird, werden in diesem Zug ein paar Abteile im Wagen 1 für Fahrräder gesperrt. Da hat der Hobbybahner Bahnfrosch recht. 90% der DB Hotline Mitarbeitern sollten sich über Ihre schlechte Arbeit und unfreundliches Verhalten (wenn sie überfordert waren, haben sie die Leute einfach 20 min in die Warteschleife gehauen) schämen. Aber die Mitarbeiter im Reisezentrum solle man nicht an der Zahl der Fahrkarten messen, sondern daran dass sie versuchen, im Chaos ein paar Reisende zu retten. Ich werde jetzt ein paar Beschwerdebriefe und einen Dankesbrief schreiben.

Sogar im IRIS steht dann folgende Meldung, wenn ein ICE1 statt eines ICE4 eingesetzt wird:

"Es fährt ein Ersatzzug. Zug fährt mit verringerter Anzahl an Sitzplätzen. Heute abweichende Fahrzeugbaureihe. Die Ersatzstellplätze für Fahrräder befinden sich in der Wagennummer 1. Grund: Anderes Fahrzeug."

Also es ist ganz offiziell.

BahnAxel
BahnAxel

BahnAxel

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Hallo Bahnfrosch, habe gerade gegoogelt. Das mit dem Iris System klingt ja gut. Ich komme bestimmt nicht an die Daten. Aber einer von den 20 Leuten hätte das doch bestimmt gekonnt. Ich bin immer noch ein Bahnfan, es darf auch was schief gehen oder Safety First. Alles gut. Nur an der Informationspolitik muss extrem gearbeitet werden. Für das Gehalt eines "unnützen" Vorstandes könnte man bestimmt viele Umsatz unabhänige Kundenberater, die Kunden persönlich bei Störungen betreuen, einstellen. Die Bahn ist für eine Umwelt freundliche Welt ein wichtiger Baustein. Die Infrastruktur darf nicht gewinnorientiert kaputt gewirtschaftet werden. Wenn diese Tour wieder schief geht, kann ich meine Frau nicht wieder vom Bahnfahren überzeugen. Vor 2 Jahren war ein Sturm schuld, ok verziehen. Aber letztes Jahr der ICE4 Ausfall, mit dem Chaos im überfüllten IC, wo nach und nach die Radfahrer rausgeschmissen wurden. Und keiner fühlte sich verantwortlich.