Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie kann man den 500-€-Gutschein für eine BC 100 einsetzen?

Ich habe heute von der Bahn einen Gutschein über 500 Euro für den Erwerb einer BC 100, 2. Klasse bekommen. In den Bedingungen steht, dass nur Barzahlung bzw. EC-/Kreditkarte möglich sei. Heißt das, dass Geschenk- bzw. Verspätungsgutscheine nicht eingelöst werden können? Die werden doch sonst immer wie Bargeld behandelt... Und weiß jemand, ob trotz Nutzung des Gutscheins ein späteres Upgrade auf eine BC 100, 1. Klasse möglich ist? Welchen anteiligen Restwert würde man da erstattet bekommen? Den der vollen bisherigen BC 100, also mit dem Gutschein? Dann könnte man mit dem Gutschein durch die Hintertür ja auch eine BC 100, 1 Klasse kaufen? Vielen Dank für Ihre Mühe!!! :-)

Querulant
Querulant

Querulant

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Der Upgrade-Gutschein für den Erwerb einer BahnCard 100 kann im DB Reisezentrum eingelöst werden. Der Restwert muss per Einmalzahlung, entweder in bar oder per EC- bzw. Kreditkarte, beglichen werden. Der Gutschein kann auch für eine BahnCard 100 in der 1. Klasse eingelöst werden. /ki

Querulant
Querulant

Querulant

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort. Zur BC 100, 1. Klasse war das hilfreich. Was ich weiter nicht verstehe: Können tatsächlich die sog. Geschenkkarten über 29 € nicht eingesetzt werden? Da steht in den Bedingungen: Einlösbar für Fahrkarten der Deutschen Bahn, auch ICE, IC/EC, Reservierungen, BahnCards".
Ich hatte das bisher immer so verstanden, dass die Geschenkkarten genau so wir Bargeld für alle Bahnprodukte eingesetzt werden können... Ist das nun falsch???