Frage beantwortet

Kann ich bei einem Online-Ticket auch nur die Rückfahrt umbuchen?

Für unseren Kuraufenthalt auf Pellworm habe ich bereits die Rückfahrt mit der Hinfahrt zusammen gebucht. Jetzt habe ich die Info von dort erhalten, dass wir doch das erste Schiff am Abreisetag nehmen sollen. Kann ich auch nur die Rückfahrt umbuchen? Und wie funktioniert das?

Chrissy1001
Chrissy1001

Chrissy1001

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was für ein Ticket haben Sie: Flex, Sparpreis oder Supersparpreis?

Wenn Sie ein Sparpreisticket haben, auf dem Hin- und Rückfahrt zusammen gebucht wurden, dann können Sie vor dem ersten Geltungstag nur das komplette Ticket stornieren und ein neues buchen. Dabei werden 10 EUR Gebühr abgezogen und über den Restwert bekommen Sie einen Gutschein. Wenn der erste Geltungstag der Hinfahrt bereits erreicht ist, können Sie das Ticket nicht mehr stornieren.
Beim SuperSparpreis bleibt nur der Neukauf eines Rückfahrtickets, da SuperSparpreise generell nicht stornierbar sind.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kommt drauf an. Wenn Sie ein Festpreis haben müssen sie nichts machen. (Sie können die Reservierung einmalig umbuchen).
Haben Sie einen Sparpreis gibt es keine Umbuchung. Sie müssten das gesamte Ticket stornieren und erneut buchen.
--> Sie sollten prüfen sich das lohnt der ob die Tickets bei Neubuchung teurer sind. (Die Erstattung des alten Ticket ist auch nur als Gutschein möglich)

Haben Sie einen Supersparpreis können Sie nur ein neues Ticket kaufen (Storno/Umbuchung ist nicht möglich) oder auf ihr Glück hoffen, das bis dahin eine Fahrplanänderung eintritt die die Zubinden aufhebt.

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was für ein Ticket haben Sie: Flex, Sparpreis oder Supersparpreis?

Wenn Sie ein Sparpreisticket haben, auf dem Hin- und Rückfahrt zusammen gebucht wurden, dann können Sie vor dem ersten Geltungstag nur das komplette Ticket stornieren und ein neues buchen. Dabei werden 10 EUR Gebühr abgezogen und über den Restwert bekommen Sie einen Gutschein. Wenn der erste Geltungstag der Hinfahrt bereits erreicht ist, können Sie das Ticket nicht mehr stornieren.
Beim SuperSparpreis bleibt nur der Neukauf eines Rückfahrtickets, da SuperSparpreise generell nicht stornierbar sind.

marit13
marit13

marit13

Ebene
0
93 / 100
Punkte

Prüfen, ob nicht der Reiseveranstalter regresspflichtig für die Umbuchungsgebühr ist! Bei rechtsanwalt.net kann man sich eine solche Frage kostenlos beantworten lassen.