Frage beantwortet

Quer-durchs-Land-Ticket, kann der Mitfahrer wegen Krankheit geändert werden?

Hallo. Ich habe für kommenden Freitag ein Quer-durchs-Land-Ticket von Erfurt nach Düsseldorf mit Umstieg in Kassel gebucht. Als Mitfahrer ist meine Mutti eingetragen. Leider hat sie einen eingeklemmten Nerv, durch den sie sich kaum bewegen und demnach nicht mitreisen kann. Ist es möglich statt ihr nun eine andere Person mitzunehmen? Ticketinhaber bin ich selbst, es würde sich also nur der Mitfahrer ändern.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Eine nachträgliche Namensänderung ist nicht möglich.

Da Quer-durchs-Land-Ticket nicht änderbar oder stornierbar sind, ist es angebracht, diese erst kurz vor der Abfahrt zu erwerben. Es kann sich ja immer etwas ändern. Diese Tickets vorher zu kaufen bringt keinerlei Vorteile. Da Sie auch jederzeit uneingeschränkt zu buchen sind, ist von einem Erwerb im Vorverkauf abzuraten.

Eine minimale Chance besteht, wenn der OnlineService die Tickets ändert. Viel Hoffnung habe ich nicht, aber man kann es für 20 Cent pro Anruf (Mobil 60 Cent) probieren.
0180 6 996633 - die Servicenummer der Bahn.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Eine nachträgliche Namensänderung ist nicht möglich.

Da Quer-durchs-Land-Ticket nicht änderbar oder stornierbar sind, ist es angebracht, diese erst kurz vor der Abfahrt zu erwerben. Es kann sich ja immer etwas ändern. Diese Tickets vorher zu kaufen bringt keinerlei Vorteile. Da Sie auch jederzeit uneingeschränkt zu buchen sind, ist von einem Erwerb im Vorverkauf abzuraten.

Eine minimale Chance besteht, wenn der OnlineService die Tickets ändert. Viel Hoffnung habe ich nicht, aber man kann es für 20 Cent pro Anruf (Mobil 60 Cent) probieren.
0180 6 996633 - die Servicenummer der Bahn.