Diese Frage wartet auf Beantwortung

ticketinhaber ins Ausland gezogen. Kann ich den Namen ändern lassen ?

Eine Freundin hat vor ein paar Wochen ein Ticket von Köln nach Erfurt und zurück gebucht. Diese ist jetzt ins Ausland gezogen und kann das Ticket nicht mehr nutzen. Kann ich das Ticket auf mich überschreiben lassen ?
Oder wie gehe ich damit am besten um ?

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann ich das Ticket auf mich überschreiben lassen ? "
-> Nein

"Oder wie gehe ich damit am besten um ?"
-> Stornieren, wenn möglich

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was ist es denn für ein Ticket?

  • Ein Ticket vom Schalter oder Automat kann einfach von einer anderen Person genutzt werden (aufpassen muss man nur, wenn mit BahnCard-Rabatt gebucht wurde, denn braucht die andere Person die selbe BahnCard)
  • Ein Online-Ticket ist personalisiert (Name steht drauf), und ist nur für die namentlich genannte Person gültig. Wenn es ein Flexpreis-Ticket ist, kann man es aber (vor dem ersten Gültigkeitstag) kostenlos stornieren und bekommt so das Geld wieder komplett zurück. Ab dem ersten Gültigkeitstag kann man es nur gegen eine Gebühr stornieren (meines Wissens kostet das 19€). Wenn es ein Sparpreis ist, kann man es vor dem ersten Gültigkeitstag für 10€ Gebühr stornieren, danach gar nicht mehr. Ein Supersparpreis kann grundsätzlich nicht storniert werden, hier muss man das Ticket also komplett ungenutzt verfallen lassen.

Dann ist die Übertragung nicht möglich, da das Ticket personalisiert ist. Eine Stornierung ist, je nach gebuchtem Angebot, möglich. Dazu hat Ihnen Elementarteilchen bereits die richtigen Informationen gegeben. /ka

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
3
3258 / 5000
Punkte

Bei einem Supersparperisticket sollte man am Reisetag noch schauen, ob sich durch Verspätungen die Möglichkeit zur kostenlosen Stornierung ergibt (das ist der Fall bei einer zu erwartenden Verspätung von 60 Minuten oder mehr). in dem Fall das Fahrgstrechte-Formular ausfüllen und "Ich habe die Reise abgebrochen / nicht angetreten" ankreuzen.