Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

BahnCard 50 1Klasse bestellen aber bitte ohne Abo

Ich möchte mein Bahncard 50 etste Klasse 1 Jahr verlengern. Ich will aber kein Abo weil dann will nicht nach 1 Jahr automatisch verlengert haben. Geht das? Wie? In DB app kann man nur als abo.

Ich möchte das 1 jahr DB Card 50 erste Klasse kaufen und meine Firma bezahlt aber ich muss die Rechnungsadresse der Firma angeben. Geht das? Wie. Vielen Dank!

Maftei
Maftei

Maftei

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie selbst kaufen, ist es immer ein Abo. Sie können natürlich gleich nach Erhalt der Karte kündigen, dann kommt es nicht zur Verlängerung.

Wenn die Firma bezahlen soll, die Firma die Rechnung bekommen soll, und es keine automatische Verlängerung geben soll, dann gibt es eine ganz einfache Lösung: Die Firma kauft die Bahncard für Sie über den Firmenkunden-Account. Firmenkunden können auch Bahncards ohne automatische Verlängerung kaufen. Die Rechnung geht automatisch an die Firma.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die BahnCard 50 gibt es nur als Abo. Tipp: Gleich wieder kündigen, sobald Sie die Plastikkarte mit der BC-Nummer erhalten haben.

Ich weiß nicht, ob es inzwischen einen weniger umständlichen Weg gibt, aber ich mache es immer so, dass ich nach Erhalt der BC-Rechnung auf meinen Namen um eine Rechnung mit der Adresse der Firma bitte. Das hat bis jetzt immer reibungslos geklappt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@kabo
Das funktioniert aber nur, wenn die Firma einen Firmenkunden-Account hat...

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Benutzerin
Ja, ich weiß. Aber einen Firmenkunden-Account kann man sich ja zulegen. Ich gehe ja davon aus, dass die Firma auch Dienstreisen mit der Bahn bucht, wenn die Firma schon Bahncards für die Mitarbeiter bezahlt. Und die Firmenkunden-Angebote der DB sind ja schon besser als die Privatkunden-Angebote (Firmenkundenrabatt, bessere Storno-Bedingungen, mehr Flexibilität durch Flexpreis-business).

Hallo in die Runde. Die Info von kabo ist soweit korrekt. Sie sollten daher einmal mit Ihrer Firma sprechen, ob diese einen Firmenaccount bei der Bahn hat und die BahnCard dann für Sie bestellen kann.
Sollte dies nicht der Fall sein, so können Sie sich die BahnCard bestellen und eine separate Rechnung nach Erhalt der BahnCard für die Firma anfordern. Beachten Sie, dass diese BahnCard dann aber im Abo laufen wird und eine Kündigung nötig ist. /no