Nach oben

Frage beantwortet

Kann man eine Bahncard für Verwandte aus dem Ausland an meine Anschrift beantragen und nach deren Abreise kündigen?

Hallo,

im September kommt meine Mutter nach Deutschland zu Besuch. Sie hat keine Anschrift in Deutschland. Wir würden gerne eine Bahncard 25 für sie für diese Zeit zum Reisen beantragen (etwa 10 Tage). Danach möchten wir diese kündigen, damit sie nicht ins Jahresabo übergeht. Wäre es möglich, die Karte mit Ihren Daten für Sie an meine Anschrift zu bestellen? Ich bitte um Auskunft. Gerne auch andere Varianten.

Viele Grüße,
Pavels

Pavels
Pavels

Pavels

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Ihre Mutter sollte sich eine ab September gültige ProbeBahnCard bestellen. Das geht auch mit Wohnsitz im Ausland. Auch die ProbeBahnCard muß rechtzeitig gekündigt werden, sonst wird es ein Jahresabo.

Ein ähnlicher Fall wurde hier bereits geklärt:
https://community.bahn.de/questions/1761566-auslander-wur...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ihre Mutter sollte sich eine ab September gültige ProbeBahnCard bestellen. Das geht auch mit Wohnsitz im Ausland. Auch die ProbeBahnCard muß rechtzeitig gekündigt werden, sonst wird es ein Jahresabo.

Ein ähnlicher Fall wurde hier bereits geklärt:
https://community.bahn.de/questions/1761566-auslander-wur...