Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gültigkeit Fahrschein

Hallo, ich möchte gern von meinem Wohnort in Sachsen nach Amrum fahren. Der Start ist 10:30 Uhr und die Ankunft in Wittdün(Amrum) am nächsten Tag um 06:55 Uhr.
Wie lange ist dieser Fahrschein gültig? Mir ist bewusst das nur die IC/ICE Verbindungen eine Zugverbindung haben. Könnte ich eine oder zwei Fähren später fahren ?

Besten Dank und viele Grüße
Marco

Antworten

Hallo,

wenn Sie ein Ticket zum Spar- oder Super Sparpreis haben, dann ist dieses für den in der Fahrkarte eingetragenen Tag und bis max. 10 Uhr des Folgetages gültig. /ni

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sparpreise nach Amrum sind zwei komplette Kalendertage gültig. Falls eine Übernachtung an einem Zwischenhalt geplant ist, können Sie diesen bereits bei der Buchung angeben ("Zwischenhalte hinzufügen") mit der gewünschten Aufenthaltsdauer.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ Neptun

ich bin begeistert.

„Sparpreise nach Amrum sind zwei komplette Kalendertage gültig.“
Erst habe ich es ausprobiert. 20 Stunden Zwischenhalt in Hamburg, Sparpreis ist wirklich buchbar.
Dann habe ich gesucht wo das denn steht.

Das war nicht ganz so einfach :-)

„Tarif für den Personen- und Gepäckverkehr mit den Nordseeinseln und der
Ostseeinsel Hiddensee (Nordseeinseltarif)“

2.5.1 Zu BB Personenverkehr Nr. 2.5: Geltungsdauer
Unabhängig von der Entfernung beträgt im Wechselverkehr zwischen DB und See abweichend von Nr. 2.5.1 der BB Personenverkehr die Geltungsdauer von Fahrkarten (i) für einfache Fahrt zwei Tage, (ii) für die Tagesrückfahrt einen Tag oder (iii) für Hin- und Rückfahrt je zwei Tage innerhalb eines Monats. Die Geltungsdauer hat auch für die Schienenstrecke der DB Gültigkeit. Abweichend von Nr. 3.6 der BB Personenverkehr beträgt die Geltungsdauer von Fahrkarten zu Gruppenreisen auf den See-Strecken zwei Monate.

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"ich bin begeistert.... 20 Stunden Zwischenhalt in Hamburg, Sparpreis ist wirklich buchbar."

Wenn es nicht ein Geheimtipp wäre, eigentlich eine tolle Maßnahme, auch Urlauber mit kleinerem Budget für unsere deutschen Inseln zu begeistern. Nicht weil es <b>unsere deutschen</b> Inseln sind, sondern natürlich wegen des Klimas und weil eine Flugreise eingespart wird. Während des Zwischenaufenthalts kann man z.B. die Ree---gional-bahn noch etwas kennenlernen. Es ist also ausdrücklich – verboten will ich nicht sagen – nicht so gedacht, dass man nach dem Late-Check-out aus dem Hamburger Hotel sich die Sache anders überlegt und in die S-Bahn zum Flughafen steigt, um die Reise dort mit einem Billigflieger fortzusetzen...