Frage beantwortet

München-Nürnberg-Ticket und Kinder?

Beim München-Nürnberg-Ticket können bis zu 3 Kinder kostenlos mitgenommen werden. Eine Einschränkung auf "Familienkinder" (wie beim Bayernticket) ist nicht erwähnt. Können also auch fremde Kinder kostenlos mitfahren?

Darf in diesem Fall der zahlende Hauptreisende selbst auch Kind sein? D.h. eine Gruppe von 4 Zwölfjährigen kann ein Ticket für 22 EUR lösen?

Jolanta
Jolanta

Jolanta

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo, da bin ich wieder.

Ich habe die Rückmeldung erhalten, dass Ihre Tochter mit Ihren Freundinnen und dem Ticket so fahren kann. Viele Grüße /ni

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob ein Kind andere Kinder bei diesem Ticket mitnehmen darf. Zudem muss bei Fahrkartenkontrolle die Identität des Karteninhabers durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachgewiesen werden. Diesen haben ja auch nicht unbedingt Kinder in diesem Alter. Ich werde mich hierzu einmal beim Fachbereich erkundigen und melde mich, sobald ich eine Rückmeldung erhalte. /ni

Jolanta
Jolanta

Jolanta

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Doch, unsere Tochter hat einen Lichtbildausweis. Mit 12 darf sie z.B. auch ohne Begleitung fliegen. Da sollte Bahnfahren erst recht möglich sein (sie pendelt z.B. täglich mit der Bahn zur Schule).

Hier ginge es konkret um einen Ausflug mit ihren Freundinnen.

Bahnfahren darf sie ja auch. Es geht nur darum, ob ein Kind andere Kinder kostenfrei mitnehmen kann. Deshalb habe ich die Anfrage an den Fachbereich weitergeleitet. Wie bereits geschrieben, melde ich mich, sobald ich eine Rückmeldung erhalte. /ni

Jolanta
Jolanta

Jolanta

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank!