Frage beantwortet

Habe ich Anspruch auf Rückerstattung bei einer Zugverspätung von 50 Min.

Hallo, am 16.05 wurde der Zug von Frankfurt-München ab Würzburg umgeleitet und kam ca 50-60 Min zu spät in München an. Abfahrt in Ffm 18:54. Leider war der Zug überfüllt und mein reservierter Platz defekt, was die Reise nicht angenehm machte. Die späte Ankunft in München hatte zur Folge, dass ich weitere 30 Min auf meine Anschluss S-Bahn warten musste. Gerne möchte ich anfragen, ob ich mein Ticket + Platzreservierung erstattet bekomme? Danke schön

Marie1205
Marie1205

Marie1205

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Entschädigung (25% des Fahrpreises) gibt es ab 60 min Verspätung am Ziel (50% ab 120 min Verspätung). 50 min Verspätung in München würde also nicht ausreichen. Sofern die Weiterfahrt mit der S-Bahn aber in dem Ticket inkudiert war und dort noch weitere Verspätung hinzukam, kann es ausreichen. Wichtig ist die Verspätung am Ziel, welches auf dem Ticket angegeben ist, und gebucht war.

Was die Reservierung angeht, bekommen sie diese ersetzt, falls diese im Zug nicht vorhanden war.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (8)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Entschädigung (25% des Fahrpreises) gibt es ab 60 min Verspätung am Ziel (50% ab 120 min Verspätung). 50 min Verspätung in München würde also nicht ausreichen. Sofern die Weiterfahrt mit der S-Bahn aber in dem Ticket inkudiert war und dort noch weitere Verspätung hinzukam, kann es ausreichen. Wichtig ist die Verspätung am Ziel, welches auf dem Ticket angegeben ist, und gebucht war.

Was die Reservierung angeht, bekommen sie diese ersetzt, falls diese im Zug nicht vorhanden war.

Wichtig ist die Ankunft am Zielbahnhof ihrer Fahrkarte. Ab 60 min werden sie entschädigt.

Wegen der Platzreservierung. War der Sitz so defekt das Sie dort nicht sitzen konnten?

Hallo,

wie hier schon richtig mitgeteilt wurde, erhalten Sie nach den geltenden Fahrgastrechten eine Entschädigung von 25 Prozent des Fahrkartenwertes (einfache Fahrt), wenn Sie mit mind. 60 Minuten Verspätung an dem auf Ihrem Ticket stehenden Zielbahnhof angekommen sind. Hier finden Sie die Regelungen zu Ihren Fahrgastrechten. Bezüglich der Sitzplatzreservierung können Sie sich mit dem genauen Sachverhalt gerne an unseren Kundendialog wenden. /ni