Frage beantwortet

Freifahrt international (BahnBonus Prämie).: Kind (11) darf mit?

Möchte mit meiner Tochter (11) von Köln nach Paris. Für mich würde ich" 4.000 Punkte: Freifahrt international 2. Klasse (nach Verfügbarkeit, Hin- und Rückfahrt)" nehmen. Wie ich gerade gelesen habe, müsste ich einen extra Ticket (50%) dazukaufen -stimmt das so?? Lohnt sich das überhaupt?? Wenn ich ganz normal mich (BahnCard 50) plus Kind eingebe bekomme ich Preis für hin- und zurück von 300.- euro

PeterKuehnemann
PeterKuehnemann

PeterKuehnemann

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die internationale Freifahrt enthält keine Kindermitnahme.
Ist aber in diesem Fall egal, denn in Frankreich gilt die kostenlose Kindermitnahme sowieso nicht. D.h selbst wenn Sie für sich ein Ticket für Geld kaufen würden (statt der Freifahrt), müsste für das Kind auf französischem Boden bezahlt werden. (Vergleichen Sie mal die Preise für 1Erw.+1Kind und 1Erw.+0Kind).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die internationale Freifahrt enthält keine Kindermitnahme.
Ist aber in diesem Fall egal, denn in Frankreich gilt die kostenlose Kindermitnahme sowieso nicht. D.h selbst wenn Sie für sich ein Ticket für Geld kaufen würden (statt der Freifahrt), müsste für das Kind auf französischem Boden bezahlt werden. (Vergleichen Sie mal die Preise für 1Erw.+1Kind und 1Erw.+0Kind).

PeterKuehnemann
PeterKuehnemann

PeterKuehnemann

Ebene
0
11 / 100
Punkte

habe gerade nachgeschaut, für Thalys gibt es Tarif "Kid" für unter 12 Jahren. Hin- und zurück kostett es nur 30 euro..das hört sich doch gut an...