Frage beantwortet

Bekomme ich für die Stornierung einer Fahrkarte Wert 7,90 € keine Kostenerstattung?

Hinfahrt ist ausgefallen Neuenkirchen (oldb.) - Lohne heute 7 Uhr
Fahrkarte Hin- Rückfahrt storniert um nur eine für die Rückfahrt zu kaufen
email erhalten das Erstattungsentgelt entspricht Wert des stornierten Auftrags daher keine Erstattung
kann ich die Stornierung rückgängig machen? um die Karte wenigstens für die Rückfahrt zu nutzen?

LuPu
LuPu

LuPu

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Warum erlaubt das System mir dann eine Stornierung ohne mich darüber zu informieren dass ich den Kaufpreis nicht zurück erhalte?"
-> Sie wurden doch schon beim Kauf über die Gebühren im Stornofall informiert. Außerdem weiß das System ja nicht, dass eigentlich gar nicht stornieren wollen, sondern Ihre gesetzlichen Ansprüche wegen Zugausfall nutzen wollen.
Wegen des Zugausfalls steht Ihnen natürlich nach den gesetzlichen Fahrgastrechten eine 100%-Erstattung der Hinfahrt zu (ohne Gebührenabzug) - aber dafür darf man halt nicht die Stornofunktion nutzen sondern das Formular für die gesetzlichen Fahrgastrechte.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Problem ist: in solchen Fällen (Zugausfall) dürfen Sie das Ticket nicht stornieren sondern müssen es zur Erstattung einreichen.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist nicht möglich

LuPu
LuPu

LuPu

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Warum erlaubt das System mir dann eine Stornierung ohne mich darüber zu informieren dass ich den Kaufpreis nicht zurück erhalte?

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Warum erlaubt das System mir dann eine Stornierung ohne mich darüber zu informieren dass ich den Kaufpreis nicht zurück erhalte?"
-> Sie wurden doch schon beim Kauf über die Gebühren im Stornofall informiert. Außerdem weiß das System ja nicht, dass eigentlich gar nicht stornieren wollen, sondern Ihre gesetzlichen Ansprüche wegen Zugausfall nutzen wollen.
Wegen des Zugausfalls steht Ihnen natürlich nach den gesetzlichen Fahrgastrechten eine 100%-Erstattung der Hinfahrt zu (ohne Gebührenabzug) - aber dafür darf man halt nicht die Stornofunktion nutzen sondern das Formular für die gesetzlichen Fahrgastrechte.