Diese Frage wartet auf Beantwortung

ICE Strecke Frankfurt - Limburg ab Oktober 2019

Guten Morgen,
wie ich dem Bahnfahrplan entnehmen kann, wird es ab Ende Oktober 2019 auf der Strecke Limburg-Süd / Frankfurt Flughafen und zurück zu massiven Einschränkungen kommen. In den 4-6 Wochen halten nur wenige Züge am Flughafen, sodass sich die Fahrzeit bei anderen Zügen von 18min auf über eine Stunde verlängern wird. In der Zeit von 6.30 bis 11.00 Uhr fährt kein regulärer Zug nach Frankfurt und in der Zeit von 11.30 bis 15.10 kein regulärer Zug nach Limburg. Nach meiner Info hängt das mit der kompl. Sperrung des RegioBahnhofes am Flughafen zusammen. Der ICE Bahnhof schafft nicht so viele Züge...
Insgesamt finde ich es allerdings eine Frechheit wie hier mit Pendlern umgegangen wird. Gibt es hier keine Möglichkeit den Fahrplan anzupassen?

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Otto3,

natürlich sind Beeinträchtigungen im Bahnbetrieb unangenehm. Es liegt in der Natur der Sache das sich sowas leider nicht immer vermeiden lässt. Bauarbeiten führen dazu, das teilweise Strecken nur eingeschränkt befahren werden können. Ohne diese Bauarbeiten hätten wir allerdings eine weit schlechtere Infrastruktur, mit der es zusehends noch weiter bergab gehen würde. Insofern seien Sie froh, das die Bahn investiert und sich um die Instandhaltung und den Ausbau der Infrastruktur kümmert, damit ein schneller, sicherer und pünktlicher Zugverkehr gewährleistet bleibt.

„Insgesamt finde ich es allerdings eine Frechheit wie hier mit Pendlern umgegangen wird.“
-> Hier hatten Sie offenbar Ihre Wortwahl nicht mehr richtig im Griff. Es mag ärgerlich sein, eine Frechheit ist das mit Sicherheit nicht. Wenn die Kapazitäten eingeschränkt sind, ist nur ein eingeschränkter Zugverkehr möglich. Der Fahrplan wurde dementsprechend angepasst. Trotz der Einschränkungen gibt es regelmäßige Zugverbindungen mit Umstieg. Sie dauern nur länger.

„In der Zeit von 6.30 bis 11.00 Uhr fährt kein regulärer Zug nach Frankfurt“
-> Das stimmt nicht. Um 6:14 Uhr 10:14 Uhr und um 12:14 Uhr fahren Züge in weniger als 20 Minuten direkt nach Frankfurt, dazwischen existieren Umsteigeverbindungen.

„Gibt es hier keine Möglichkeit den Fahrplan anzupassen?“
-> Bestimmt gibt es andere Möglichkeiten. Man könnte andere Züge von der Strecke fernhalten. Dann erreichen zwar Tausende Reisende aus Hamburg, Berlin und München nur noch schlecht den Frankfurter Flughafen, dafür hat aber Otto3 auf seinen 68 Tarifkilometen eine super Verbindung.

Hier ist übrigens ein Forum in dem Bahnkunden (wie ich) auf Fragen anderer Bahnkunden (wie Sie) antworten. Hier ist keine Beschwerdestelle. Für Anregungen, Lob und Kritik ist der Kundendialog zuständig.
https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

Guten Morgen Joeopitz,
vielen Dank für die Antwort und das Verständnis für die Deutsche Bahn.
Als bauleitender Architekt habe ich täglich mit Baumaßnahmen im laufenden Betrieb zu tun. Daher weiß ich um die Problematik von Behinderungen und Ersatzmaßnahmen genau Bescheid und habe dafür auch viel Verständnis. Seit nun etwa 8 Jahren nutze ich täglich diese Strecke und mein Verständnis für das tägliche Chaos bei der Bahn schwindet mehr und mehr.
Die Bahn kennt die Problematik genau und trotzdem Ändert sie an den Problemen nichts. Durch mehrfache Kontakte zur Bahn wurde mir immer wieder versichert, wenn z.B. die neuen Züge kommen wird alles besser....stattdessen ist z.B. seit Januar 2019 kein Tag verstrichen, an dem die besagte Strecke Fahrplankonform bedient worden ist. Entweder sind die Züge verspätet oder fallen aus. Dazu fahren die Züge oft (ausserplanmäßig) nur einteilig, sodass diese dann wg. Überfüllung von der Polizei geräumt werden müssen. Die Bahnapp zeigt Züge in Limburg an, obwohl diese noch in Frankfurt stehen oder sie werden 10min verspätet angezeigt obwohl sie noch in Nürnberg stehen.
Für einen Arzttermin muss ich einen halben Tag Urlaub nehmen, da ich nicht sicherstellen kann, das ich pünktlich beim Arzt ankomme wenn ich früher mit der Bahn heim fahre. Und das soll keine Frechheit sein?
Im Übrigen haben Sie bzgl. der Verbindungen eine falsche Information.
Geben Sie doch einfach mal das Datum 05.11.2019 für diese Strecke (Flughafen..nicht HBF!) ein.
Dann werden Sie sehen das meine Angaben richtig sind.
Viele Grüße
Otto3

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Danke für die ausführliche Antwort.

Bei allem Verständnis für Ihren Ärger, wie glauben Sie können Ihnen die anderen Bahnkunden hier in der Community weiterhelfen?

Da ist der Kundendialog eher als Ansprechpartner geeignet.