Frage beantwortet

Freifahrt - Verschiebung Platzreservierung um eine Woche nach vorne, Ticket hat ursprüngliches Datum. Reise möglich?

Ich habe eine Freifahrt aus Bonuspunkten gebucht (Hin- und Rückfahrt). Ich bin leider gezwungen, eine Woche vorher zu reisen. Im Buchungsportal kann man die Platzreservierungen ohne Probleme eine Woche nach vorne, was ich auch getan habe. Das ursprüngliche Ticket kann ich vom Datum aber nicht ändern. Kann ich trotzdem reisen oder muss ich mir ein neues Ticket kaufen?

HermannK
HermannK

HermannK

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Prämien sind vom Umtausch, Erstattung oder (Teil-)Auszahlung ausgeschlossen. Sie benötigen also ein neues Ticket.

"Beförderungsbedingungen für Prämienfahrkarten nach Nr. 3.1.1 der Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm Prämie: „Freifahrt“

1. Grundsatz
[...]
3. Gutschein und Fahrkarten
[...]
3.3 Die Freifahrt gilt nur für den BahnBonus-Teilnehmer entsprechend des vorgelegten Gutscheins jeweils für eine einfache Fahrt oder für Hin- und Rückfahrt in der 1. oder 2. Wagenklasse.
Die Fahrkarte ist nur gültig, wenn zumindest eine Teilstrecke in innerdeutschen Zügen der Produktklassen ICE und/oder IC/EC oder im reservierungspflichtigen IC Bus zurückgelegt wird. Sie berechtigt innerhalb des unter Nr. 3.2 genannten Zeitraums nur zu Fahrten in den Zügen/ IC Bussen und den Zeiten, die in der Fahrkarte bezeichnet sind (Zug-/Busbindung)."

https://www.bahn.de/praemiendetails/view/mdb/bahnintern/b...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Prämien sind vom Umtausch, Erstattung oder (Teil-)Auszahlung ausgeschlossen. Sie benötigen also ein neues Ticket.

"Beförderungsbedingungen für Prämienfahrkarten nach Nr. 3.1.1 der Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm Prämie: „Freifahrt“

1. Grundsatz
[...]
3. Gutschein und Fahrkarten
[...]
3.3 Die Freifahrt gilt nur für den BahnBonus-Teilnehmer entsprechend des vorgelegten Gutscheins jeweils für eine einfache Fahrt oder für Hin- und Rückfahrt in der 1. oder 2. Wagenklasse.
Die Fahrkarte ist nur gültig, wenn zumindest eine Teilstrecke in innerdeutschen Zügen der Produktklassen ICE und/oder IC/EC oder im reservierungspflichtigen IC Bus zurückgelegt wird. Sie berechtigt innerhalb des unter Nr. 3.2 genannten Zeitraums nur zu Fahrten in den Zügen/ IC Bussen und den Zeiten, die in der Fahrkarte bezeichnet sind (Zug-/Busbindung)."

https://www.bahn.de/praemiendetails/view/mdb/bahnintern/b...

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aus diesem Grund bevorzuge ich die Freifahrt Flex zu 3000 Punkten für Hin- und Rückfahrt:

https://bahnbonus-praemienwelt.de/product/detail/264

(Auch für die einfache Fahrt zu deutlich teureren 2000 Punkten erhältlich.)