Frage beantwortet

Kann ich mit meiner Bahncard 25 für ZWEI Personen mit dem Banhcard-Rabatt buchen?

Ich möchte für zwei Personen je ein Ticket (Hin- und Rückfahrt) buchen und hierbei den Rabatt meiner Bahncard 25 nutzen. Kann ich für BEIDE Personen und ALLE Fahrten meine Bahncard angeben, oder geht das nur für EINE der beiden Personen und dann für ihre beiden Fahrten?? Ich selbst fahre nicht mit.

Sandritschka
Sandritschka

Sandritschka

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die BahnCard ist nicht dazu da um ein Ticket mit Rabatt zu buchen. Solche Tickets können von jedermann gebucht werden, eine BahnCard ist dazu nicht notwendig.

Ihre BahnCard berechtigt Sie (und nur Sie) mit einem ermäßigten Ticket zu fahren. Dabei ist es egal, wer Ihnen das Ticket gekauft hat. Kontrolliert wird die BahnCard nicht beim Ticketkauf sondern bei der Reise. Wer mit einer BahnCard-Ermäßigung fährt muß bei der Fahrt auch Inhaber einer entsprechenden BahnCard sein.

Sie können natürlich für andere ein Ticket buchen. Wenn diejenigen keine BahnCard besitzen, dann muß bei der Buchung aber angegeben werden „ohne BahnCard“.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nur der/die BahncardinhaberIn bekommt bei eigenen Fahrten die Ermäßigung, die BahnCard ist personalisiert.

So wie Sie schreiben , hat von den Reisenden niemand eine BahnCard, also bekommt niemand eine Ermäßigung. Aber vielleicht lohnt sich ja eine Probe BahnCard für die Reisenden:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/probebahnc...

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die BahnCard ist nicht dazu da um ein Ticket mit Rabatt zu buchen. Solche Tickets können von jedermann gebucht werden, eine BahnCard ist dazu nicht notwendig.

Ihre BahnCard berechtigt Sie (und nur Sie) mit einem ermäßigten Ticket zu fahren. Dabei ist es egal, wer Ihnen das Ticket gekauft hat. Kontrolliert wird die BahnCard nicht beim Ticketkauf sondern bei der Reise. Wer mit einer BahnCard-Ermäßigung fährt muß bei der Fahrt auch Inhaber einer entsprechenden BahnCard sein.

Sie können natürlich für andere ein Ticket buchen. Wenn diejenigen keine BahnCard besitzen, dann muß bei der Buchung aber angegeben werden „ohne BahnCard“.

Zucker
Zucker

Zucker

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo,
aber wieso werde ich in diesem Fenster nicht darauf hingewiesen, dass die "andere Person" auch eine BahnCard haben muss? Das ist irreführend. Ich möchte die ganzen Daten ja nicht noch einmal eingeben. Ein einfacher Hinweis würde reichen.
Die BahnCard ist nicht dazu da um ein Ticket mit Rabatt zu buchen: Doch, es ist sonst einfach zu teuer für Normalverdiener!
Eine Antwort direkt auf diese Frage ist auch möglich, man muss dazu nicht alte Antworten verlinken.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kommen Sie doch erst einmal von Ihrem Baum runter.

Wenn ich einen Rabatt beanspruche, muss ich dazu auch die Berechtigung haben. Das ist selbstverständlich und bedarf keiner besonderen Erklärungen / Hinweis.

Es ist doch wohl nachvollziehbar, daß meine Bahncard nicht dafür verwendet werden darf, einer anderen Person einen Rabattt zu gewähren.

Die Bahncard ist für eine Person alleine ausgestellt und nicht incl Verwandte, Freunde und Bekannte.

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie haben hier ja auch bereits Infos bekommen

https://community.bahn.de/questions/1981399-uber-meinen-b...

Bevor Sie hier andere für eigene Fehler verantwortlich machen, denken Sie erst einmal nach.