Diese Frage wartet auf Beantwortung

Buchung in App fehlgeschlagen (Fehlermeldung), Ticket aber ausgestellt und abgerechnet

Hallo Team, Ich versuchte eine Buchung aus der app vorzunehmen. Es kam eine Fehlmermedlung (habe leider keinen Screenshot) im Bezahlvorgang und ich brach daraufhin die Buchung ab. Darauffolgend buchte ich neu und das Ticket wurde ausgestellt (Auftrag xxx). Im Nachhinein ist mir nun aufgefallen, dass auch für die erste Buchung (Auftrag xxx) ein Ticket ausgestellt wurde. Dieses würde ich nun gerne zurückerstattet bekommen, da laut App die Bezahlung bei der ersten Buchung nicht erfolgreich war und ich davon ausgegangen bin, dass kein Ticket ausgestellt wird. Ansonsten hätte ich kein neues Ticket gebucht. Vielen dank für die Mühe. georg held

[Editiert durch Redaktion, 4. Mai 2019, 20.10 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

masterq
masterq

masterq

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Den Online-Service anrufen: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Bitte nutzen Sie zukünftig erst die Suchfunktion! Diese Frage wurde schon mehrfach gestellt und beantwortet...
https://community.bahn.de/questions/1931759-ticket-doppel...

masterq
masterq

masterq

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ich suchte zehn Minuten und fand keine Antwort, wer mir hier helfen kann. Liebes Online Team, es ist nicht mein Fehler, dass ich in dieser Situation bin, es lag an dem DB Buchungssystem. Deswegen bitte ich Sie doch einfach, den Link zu einer gleichen Frage direkt hier einzufügen. Bis dato fand ich nichts dazu.

In dieser Communiy beantworten Bahnkunden die Fragen anderer Bahnkunden. Ich bin nicht "liebes Online Team". Antwort auf Ihre Frage und Link finden Sie in meiner ersten Antwort.

masterq
masterq

masterq

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die regen Antworten. Der online Service, Schaffner und selbst das Reisezentrum können leider nicht direkt helfen und man kann sich die Zeit und Kosten sparen indem man kann sofort eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schickt.

Dass der Schaffner und das Reisezentrum Ihnen da nicht weiterhelfen können, war abzusehen und hat hier auch keiner geschrieben.

"man kann sich die Zeit und Kosten sparen indem man kann sofort eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schickt."
Danke für die Rückmeldung! Aus Erfahrung noch der Hinweis, dass die Bearbeitungszeit von E-Mails mehrere Wochen (laut Angaben hier in der Community 6-8) dauern kann...

Bei Doppelbuchen ist es in der Tat ratsam, wenn man meinen Kollegen vom Online-Service direkt eine E-Mail schreibt. Am Telefon haben meine Kollegen nicht unbedingt die Möglichkeit den Sachverhalt in Ruhe zu prüfen. Je nachdem wie viele Anfragen bei meinen Kollegen eingehen, kann es schnell gehen oder länger dauern. Es kann daher sein, dass man nach 2-3 Tagen eine Rückmeldung hat oder leider erst nach 4-6 Wochen. /di

@DB: Bisher war die Standardantwort in der Community, und die von euch idR immer so auch bestätigt wurde, "bitte Online-Service anrufen", siehe z.B.:
https://community.bahn.de/questions/1741570-mir-wurde-buc...
https://community.bahn.de/questions/1837445-doppelbuchung...
https://community.bahn.de/questions/1876300-aufgrund-fehl...
https://community.bahn.de/questions/1884469-doppelbuchung...

Soll die neue Standardantwort jetzt "Bitte schreiben Sie eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de" werden oder eine Kombi aus beidem oder doch erstmal den Verweis an den Online-Service?

Natürlich kann man auch anrufen. Es kann aber sein, dass man gebeten wird eine E-Mail zu schreiben. Bei dringlichen Problemen, wie einer Fehlbuchung ist ein Anruf auf jeden Fall ratsam. /di