Frage beantwortet

DB Navigator Tickets: "Dieser Service ist derzeit nicht verfügbar [...]"?

Seit ein paar Tagen kann ich in der App gekaufte Tickets nicht mehr in der App laden. Die Fehlermeldung ist "Dieser Service ist derzeit nicht verfügbar [...]". Die Bahncard lässt sich auch nicht aktualisieren (keine Ahnung, warum die aktualisiert werden will...)
Kaufen lassen sich Tickets über die App...
Bis vor kurzem hat alles reibungslos funktioniert!
Telefon: Pixel 3 mit Android 9

Kazibo456
Kazibo456

Kazibo456

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo an alle hier in diesem Beitrag. Wie es hier schon festgestellt wurde, soll jetzt alles wieder normal laufen. Der Fehler wurde laut dem Fachbereich behoben.
Alle die Tickets mehrfach versehentlich gebucht haben, wenden sich bitte an fahrkartenservice@bahn.de und geben dort an, welches Ticket verwendet werden soll und welches Ticket storniert werden kann. /no

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (5)

Ja (5)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Es handelt sich leider um einen technischen Fehler. Versuchen Sie einmal, das Ticket manuell in die App zu laden, indem Sie auf das + oben rechts klicken und dann die Auftragsnummer und den Nachnamen eingeben. So sollte auch das Ticket geladen werden.

Bezüglich der Meldung zur Aktualisierung der BahnCard: Dies kann man erst einmal in den Einstellungen bei den Berechtigungen der Apps abstellen. Entziehen Sie der App solange das Recht für Pushnachrichten zur BahnCard bis der Fehler behoben ist. /no

LwBonn
LwBonn

LwBonn

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Gibt es einen Zeitplan, bis wann der Fehler behoben ist? Da die app häufig abgestürzt ist, habe ich sie mir neu installiert. Seitdem tritt der geschriebene Fehler auf, das dauert die Aktualisierung der BahnCard verlangt wird, obwohl diese noch gültig ist, gleichzeitig aber eine Aktualisierung momentan nicht möglich sein.

rich32
rich32

rich32

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Den in anderen Threads genannten "Lösungsweg" habe ich erfolgreich durchgeführt (siehe unten). Danach kommt weder die nervige "Bahncard aktualisieren" Meldung und die Aktualisierung der Tickets etc geht auch wieder. Bonuspunkte und alles bleiben erhalten, nur aktuelle Tickets werden nicht geladen, weil die ja unter der alten Kundennummer gekauft wurden und die Neumeldung für eine neue Kundenummer sorgt. Interessant: Alte Tickets werden in der Desktop Version angezeigt. Insgesamt kann ich sagen, dass nur die Kundeninfos hier weitergeholfen haben, die DB Infos nicht.
====
"Letztlich konnte ich mir selbst helfen indem ich meine Acount komplett gelöscht habe.
Ich habe mich dazu in der Desktop-Version von Bahn.de eingeloggt und dort in meinen persönlichen Einstellungen meinen Account gelöscht.
Die E-Mail wird dann sofort wieder frei gegeben und einer neuen Registrierung unter gleicher E-Mail steht nichts im Wege.
Mit diesem neuen Account habe ich mich dann wieder in der Bahn App eingeloggt und dort und den BahnCard Services meine alter Bahncard hinterlegt. Und siehe da, plötzlich funktioniert wieder alles."

SandyNips
SandyNips

SandyNips

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Gibt es noch keine Lösung? Ich muss jetzt jedes Ticket manuell eingeben?

siegfreid
siegfreid

siegfreid

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Das Problem besteht immer noch. Zudem bricht der Buchungsvorgang seit einigen Wochen häufig ab, wenn man eine Reservierung ausgewählt hat und dann auf weiter klickt. Die App springt kommentarlos zur Reiseauskunft zurück. Die Funktion "Verspätungs-Alarm per Puch-Nachricht..." zu aktivieren führt zum selben Fehler. iPhone7

Wie ist denn hier der Stand? Das ist doch echt ein wichtiges Thema. Ich habe gerade ein Verbundticket gekauft, das ich nun nicht nutzen kann, weil es nicht angezeigt wird.

Hallo. Aktualisieren Sie mehrmals die Ansicht, auch wenn es teilweise zur Fehlermeldung „Dieser Service ist derzeit nicht verfügbar“ kommt. Eventuell klappt es mit dem dritten Anlauf. Wenn das Verbundticket gar nicht geladen werden kann, holen Sie sich vor Ort eine neue Fahrkarte und reichen diese nach der Fahrt mit Angabe der Auftragsnummer beim Online-Service von bahn.de per E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de ein. Auch im Falle einer Doppel-/Mehrfachbuchung nutzen Sie bitte diese E-Mail-Adresse. Sorry, wenn die App gerade Schluckauf hat. :( /ch

siljamirjami
siljamirjami

siljamirjami

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Das Problem besteht weiterhin. Wann ist es gelöst? Wenn man die App neu lädt, hat man auf gar keine Tickets mehr Zugriff, weil jetzt auch das Anmelden nicht mehr funktioniert.

Workaround: Ich habe die Tickets für heute im Onlineportal erneut abgerufen und ausgedruckt.

Klingt einfach - war es aber praktisch nicht: Ich bin Vielreisende mit entsprechend vielen Tickets (und Umsatz für die Bahn) und führe selten einen Drucker mit mir.

In Wirklichkeit lief das so:
Erster Versuch: App neu laden. Versuch, sich einzuloggen. Mist, jetzt komme ich an gar keine Tickets mehr ran.

Zweiter Versuch: Weiß jemand was? Recherche.

Dritter Versuch: Emails durchsehen. Boah sind das viele. Hinter welcher E-Mail versteckt sich denn jetzt das Ticket für heute? Und wo ist nochmal die Reservierungsbestätigung für den späteren Zug?
Vierter Versuch: Onlineportal aufrufen: Wann hatte ich das Ticket nochmal gebucht. Scroll. Scroll. .... Scroll. Aaah da: Pdf erzeugen, in Zwischenablage speichern. Nun die Reservierung: Scroll. Scroll. Scroll. Pdf erzeugen, in Zwischenablage speichern. Email an Hotelrezeption schreiben: Liebes Rezeptionsteam, könnten Sie bitte die angehängten pdfs für mich ausdrucken.... ? Anstellen, Tickets abholen - vielleicht ein kleines Trinkgeld?

Meine Meinung: Wenn man wie die Bahn Premiumpreise verlangt, ist das inakzeptabel.

saskiaeulenbach
saskiaeulenbach

saskiaeulenbach

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo, hier das gleiche Problem!

Reicht es, wenn ich bei der Fahrt meinen Rechnungsbeleg und die Buchungsnummer/ Auftragsnummer dabei habe?

Ich werde doch kein neues Ticket buchen und dann auf eine Rückerstattung warten....

Ich fahre nicht oft mit der Bahn und bisher ist jedes Mal etwas schiefgelaufen.... So gewinnt man leider keine Kunden....

ThetaPhi
ThetaPhi

ThetaPhi

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Man kann in der Dauerschleife versuchen Neuzuladen. Hilft nur nix. Bahncards kommen nicht und Tickets auch nicht.

In den meisten Fällen kommt sofort die Meldung "Service nicht verfügbar", ab und zu dauert es etwa halbe Minute bis dann Meldung kommt, dass etwas schief gelaufen ist und man es nochmal im Ticketabruf später probieren soll. Ich nehme an letzteres kommt von einem Timeout weil der Server jetzt total überlastet ist, denn alle versuche permanent die Tickets neu abzuholen.

Hallo saskiaeulenbach. Die Auftragsbestätigung reicht als Nachweis nicht aus. Sie benötigen für die Fahrt eine gültige Fahrkarte.

An alle: Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. /ch

hobbybauer
hobbybauer

hobbybauer

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Bitte dann Mitteilung geben, wenn das Problem behoben ist, benötige dringend meine BahnCard für mein Ticket

THa21
THa21

THa21

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Manuelles Hinzufügen des Tickets ergibt gleichen Fehler. Bei Aktualisierung „Meine Tickets“ kein Fehler, aber Ticket wird nicht geladen.

Steinchen47
Steinchen47

Steinchen47

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Da (Verbund-)Handytickets weder storniert noch ausgedruckt werden können, muss hier wohl eine Ausnahme gestattet werden, zumal die Störung der Bahn bekannt ist. Es kann doch nicht allen Ernstes von den Kunden verlangt werden, ein "zweites" Ticket am Automaten zu ziehen. Der Buchungsbeleg heißt doch auch Beleg und den kann man wenigstens drucken...
Ich begreife auch nicht, warum der Buchungsvorgang in der App problemlos funktioniert, das Geld überwiesen wird und dann kein Ticket angezeigt wird.

Es kann doch nicht sein das das geld abgebucht aber kein Ticket gespeichert wird. Verbundtickets können nicht ausgedruckt werden (außerdem habe ich meinen Drucker leider zu Hause gelassen). Ich sehe es aber auch nicht ein ein weiteres Ticket zu kaufen und auf die Rückerstattung zu warten. Verstehe ich das richtig das das Problem schon drei Monate alt ist und immer noch keine Lösung gefunden wurde?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Also ,ich finde es unverschämt , was zur Zeit passiert . Das Problem ist anscheinend schon bekannt und trotzdem sollen wir Tickets kaufen , die wir dann nicht erhalten ! Was soll das , warum ist der Prozess dann nicht gesperrt ? Heute wurde mir sogar am Telefon versichert das ich mit dem beleg fahren kann , Gespräche werden aufgezeichnet , was sollen wir nun tun ?

BahnfahrerXL
BahnfahrerXL

BahnfahrerXL

Ebene
0
11 / 100
Punkte

"Versuchen sie es später nochmal", das habe ich getan, anscheinend werden Buchungsvorgänge trotzdem durchgeführt, ohne dass man es mitbekommt. Nur Aufwand, Ländertickets lassen sich nicht stornieren. Wieso wird der Kauf nicht unterbunden wenn es augenscheinlich zur Zeit solche argen Probleme gibt?

MHEE
MHEE

MHEE

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo, in der App anmelden funktioniert bei mir auch nicht. Gleiche Fehlermeldung.

Wenn der Ticket Service offensichtlich nicht zuverlässig funktioniert, sollte es doch möglich sein auf anderen Wegen den qr code aufzurufen. Ich hatte Grade einen sehr unangenehmen Kontakt mit einem Kontrolleur. Ist es zu kompliziert ein Ticket in der Mail als Anhang mitzuschicken?

Hallo,
die Problematik seit dem letzten Uptdate ist bekannt, wie bereits in der Community zu sehen ist: http://community.bahn.de/questions/1968317-db-navigator-t...
Die Kollegen von der Technik sind am Thema dran und mit einem Update sollen die Fehler beseitigt werden.

Mohjo1992 Sie können bei Buchungen einstellen, dass Sie auch eine Buchungsbestätigung per E-Mail erhalten möchten, dort ist dann auch das Ticket angehängt. Alternativ finden Sie es auch in der Buchungsrückschau auf bahn.de, nachdem Sie sich eingeloggt haben. Sie können dann das PDF im Zug vorzeigen. /si

Oesi
Oesi

Oesi

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Auch bei mir - das selbe Spiel. iPhone und Ticket abrufen funktioniert nicht...
Aber ich hab das Ticket über die Internetseite gebucht und lasse mir immer eine Mail als Bestätigung zuschicken (mit angehängter Karte als pdf). Gottseidank hatte ich dann (eher zufällig) den Mac dabei, um die pdf wenigstens dort auf dem Bildschirm des Mac vorzeigen zu können. Aber nervig ist das schon.

Kann man aus dem Internet nicht direkt die Fahrkarte in die Wallet speichern? Ich werde das MBP nicht immer dabei haben, wenn ich Bahn fahre - und ausdrucken scheint mir dann die einzig sichere Lösung zu sein (aber ich würde gern das Papier sparen)...

Hallo Oesi,
Sie können das Ticket als PDF auf dem Smartphone vorzeigen. Es muss kein Laptop o.ä. sein. Bitte so verfahren, wie oben beschrieben.
Da es gerade bei einigen Nutzen Probleme mit dem DB Navigator und dem Laden von Tickets gibt, klappt es mit der Wallet ggf. nicht. Bitte einfach mal probieren. /si

Fluo
Fluo

Fluo

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo, ein weiterer noch zahlender Kunde: Android 7.1.2. Der DB Navigator hat über Jahre funktioniert, das Ticket ist jetzt 3 Monate offen ...

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Kollegen von der Technik sind an dem Thema dran. Ist ja total beruhigend. Und in wieviel Jahren dürfen wir Kollegen Kunden mit thematischen Verbesserungen rechnen?

AndKoe
AndKoe

AndKoe

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Seit gestern erhalte ich ebenfalls die Fehlermeldung "Service ist derzeit nicht verfügbar". Was ist denn nun aktueller Stand und was schafft Abhilfe?

Lunik
Lunik

Lunik

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Auch bei mir seit Tagen das Problem, dass die Online gekauften Tickets nicht im DB Navigator erscheinen. Manuelles hinzufügen scheitert mit "Dieser Service ist zur Zeit nicht verfügbar". Naiv wie ich war habe mich aus der App augeloggt. Jetzt kann ich mich auch nicht mehr anmelden - "Dieser Service ist zur Zeit...."

Ein so großes Unternehmen schafft es nicht, dieses Problem seit Tagen (bzw. seit Monaten, wenn man die erste Beiträge hier nimmt) zu lösen?!?! Was für ein Desaster!

Wie verhält es sich denn mit Tickets die jetzt doppelt und dreifach von mir gebucht wurden weil ich wie vorgeschlagen mehrfach versucht habe ekn Ticket zu kaufen, nachdem es fehlgeschlagen ist? Der Support antwortet mir nämlich nur mit einer automatischen Antwort dass eine Stornierung nicht möglich ist da der Ticketwert unter 15€ liegt, ohne auf meinen Problemfall einzugehen...

InsideBahn43207
InsideBahn43207

InsideBahn43207

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Bei mir dasselbe Problem. Ich fahre viel beruflich Bahn und bitte jetzt sehr dringend darum, dass die Bahn dieses Problem abstellt. Das mit den Verpätungen ist schon schlimm genug und jetzt noch das. Nicht gut.