Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bistro: Bestellung wurde nicht angenommen

Guten Tag,
exakt 7 Minuten vor erwarteter Ankunft des IC-Zuges am Zielbahnhof wurde im Bordbistro die Aufnahme meiner Bestellung vom anwesenden Personal verweigert ("jetzt nicht mehr"), ohne sich überhaupt anzuhören, was ich bestellen wollte.
Stattdessen wurde am Handy telefoniert oder aus dem Fenster gesehen.
Meine Frage: Ist dieses Verhalten korrekt und falls Nein, wo kann ich mich beschweren? Konkrete Daten wie Zugnummer und Datum/Uhrzeit sollen hier ja nicht genannt werden.

Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Bordbistro/Bordrestaurant-Personal wechselt aber auch während der Fahrt die Besatzung. Es kann durchaus sein, dass am nächsten Bahnhof der Mitarbeiterwechsel ist und da wird das Bistro/Restaurant ca. 15 Minuten vor Ankunft geschlossen, weil noch Kasse gemacht werden muss.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

War der „Zielbahnhof“ evtl. der Endbahnhof des Zuges? Da ist es auch normal das 20-30 Minuten vorher der Verkauf/Ausschank eingestellt wird. Die Zeit dient dem Abrechnen, Reinigen, der Bestandsaufnahme etc.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und ebenso ist es üblich, dass das Bistro ca. 15 min vor Erreichen des Endbahnhofs schließt, damit aufgeräumt und abgerechtnet ist, wenn der Zug das Ziel erreicht.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielleicht mit Aufräumen und Abrechnen schon fertig gewesen?

Die Küche eventuell (man sah ja nicht mehr hinein). Das Bistro selbst wirkte eher unaufgeräumt mit keinen Gästen. Soviel war also nicht los in der Zeit davor.