Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Navigator irreleitende Vorschläge, die zu nachträglichen Ticketkauf führen?

Auf einer Fahrt von München nach Salzburg wurde uns im DB-Navigator eine Verbindung, trotz eingeschränkter Suchkriterien vorgeschlagen, welche mit dem ausgewählten Ticket nicht möglich war.
Im Zug mussten wir daraufhin weitere Tickets kaufen, die ein vielfaches des ursprünglich vermeintlich gültigen Gruppentickets gekostet haben.
An wen können wir uns für die Beantstandung melden. Da eine erhebliche Summe von über 200€ fällig geworden ist!!!

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was für ein Ticket hatten Sie denn und mit welchem Zug sind Sie gefahren?
Hatten Sie das Ticket über den Navigator gekauft, oder hatten Sie das Ticket vorher schon, so dass Sie "nur" nach einer zum Ticket passenden Verbindung gesucht haben?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo p4tr1ck, können Sie die Fragen von kabo beantworten? /ch

Da uns über die App gesagt wurde, dass die Verbindung mit dem Bayern-Ticket von München nach Salzburg nach 9 Uhr mit dem RailJet möglich wäre sind wir als 4er-Gruppe mit diesem gefahren.
Das Ticket haben wir über einen der Automaten am Hbf München gekauft.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es würde mich sehr wundern, wenn Ihnen die Nutzung eines Railjet mit einem Nahverkehrsticket angezeigt wurde.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen. Die Reiseauskunft kann nicht wissen, was für ein Ticket Sie bereits gebucht haben. Der ÖBB Railjet gehört zum Fernverkehr und das Bayern-Ticket ist nur in den Nahverkehrszügen gültig. /ch