Diese Frage wartet auf Beantwortung

Aufpreis IC - ICE nachlösen

Ich habe ein IC Ticket (flex, BC50) für 35,35€ von Hamburg Hbf bis Berlin Hbf gekauft. Ich habe dann dennoch den ICE genommen und habe beim Schaffner den ICE Aufschlag nachgelöst, der eigentlich so hoch sein sollte wie die Differenz zwischen dem IC Flexpreis und dem ICE Flex Preis (in diesem Fall 41,50 €). Statt 6,25 € musste ich allerdings 16,45 € zahlen. Warum? Der Schaffner konnte mir das leider nicht erklären. Ein möglicher Boardaufschlag ist nicht berechnet worden.

TobiasStewardson
TobiasStewardson

TobiasStewardson

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Scheinbar wurde hier der BahnCard Rabatt nicht berücksichtigt. Ich weiß persönlich nicht, ob bei einer Nachzahlung im Zug ein BahNCard Rabatt angewendet werden kann.

Beste Grüße

TobiasStewardson
TobiasStewardson

TobiasStewardson

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Die BC 50 wurde berücksichtigt (der Schaffner hat mir dies bestätigt) - die Reise fand am Samstag um 19:36 Uhr ab Hamburg Hbf statt. Eigentlich wollte ich den IC um 18:51 nehmen. Aber ich habe mich umentschieden, weil ich auch dachte, dass der ICE nicht so viel teurer sei und man nur die Differenz zum IC Ticket zahlen müsse.

Ich habe mir zwei preislich ähnliche Zugverbindungen von Hamburg nach Berlin herausgesucht. Beide Fahrten würden am 8. Juni 2019 um 18.51 Uhr (IC/EC) sowie 19.36 Uhr (ICE) stattfinden. Unter Anwendung einer BahnCard 50 kostet die Fahrkarte in der 2. Wagenklasse zum Flexpreis 35,25 Euro (IC/EC) sowie 43,50 Euro (ICE). Daraus ergibt sich an diesem Tag eine Differenz von beispielsweise 8,25 Euro. Da wir hier keine Möglichkeiten anbieten, Fahrkarten hochzuladen, wenden Sie sich zur Prüfung bitte an den Kundendialog. /ch