Frage beantwortet

Super Sparpreisticket stornieren, beim Kauf NICHT über die geänderten Bedingungen (1.8.18) informiert. Kulanz möglich?

Bitte um Kulanz. Beim Kauf nicht über geänderte Vertragsbedingungen (1.8.18) informiert.

Doench
Doench

Doench

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Informieren müssen Sie sich schon selbst.
Den SuperSparpreis hat es vor dem 1.8. überhaupt noch nicht gegeben. Und ist ja auch nicht so, dass die DB ihre Ticket-Konditionen geheimhält.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hä? Was meinen Sie?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Informieren müssen Sie sich schon selbst.
Den SuperSparpreis hat es vor dem 1.8. überhaupt noch nicht gegeben. Und ist ja auch nicht so, dass die DB ihre Ticket-Konditionen geheimhält.

Beim Supersparpreisticket haben sich keinerlei Bedingungen geändert. Dieses Ticket wurde zum 1.08.18 neu eingeführt. Bei der Buchung werden Sie ausdrücklich darauf hingewiesen, das es sich um ein nicht stornierbares Angebot handelt. (nicht stornierbar = kein Umtausch, keine Rücknahme)

Wenn Sie sich für ein nicht stornierbares Ticket entscheiden, dann müssen Sie damit leben das Sie es nicht stornieren können.
Kleiner Tipp fürs nächste mal, statt des nicht stornierbaren Supersparpreistickets lieber das geringfügig teuere Sparpreisticket buchen. Das kann gegen 10 EUR Gebühr storniert werden (Gutschein).

Die Unterschiede der Tickets werden hier erläutert:
https://inside.bahn.de/unterschied-flexpreis-sparpreis/