Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zug vor der nase

Hallo, tatsächlich keine konkrete Frage. Nur tierischer Frust.

Ich komme gerade vom Arzt wo ich jetzt 3 Stunden saß.
Und bewege mich zum Bahnhof. Barmen in Wuppertal.

Alles gut Zug kommt um 10:26 Uhr und ich steh seid 20 nach am Gleis.
Auf Grund fehlender information wie etwa Zug hält da hinten ( keine Info in App, Anzeigetafel oder Ausgänge) stehe ich viel zu weit weg.

Die erste Tür geht auf und ich bin fast da, die besagte Tür schließt vor meiner Nase und Knopf drück hat schon keinen Effekt mehr. Der Lokführer guckt vorne noch aus seinem Fenster u d verschwindet. Zug fährt los.

Ich steh jetzt also an einem Bahnhof ohne öffentliche toillete der DB, muss Angst haben das mir nen Missgeschick passiert und darf hier noch 20 min mindestens warten. Danke.
Vielen Dank dafür.
Achso und ich spreche hier von einer stand Zeit mit der Möglichkeit Türen zu bedienen von ca20 bis 30 Sekunden

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und was ist nun ihre Frage an die anderen Bahnkunden hier in der Community?

Toiletten in Barmen finden Sie:

-im Rathaus Barmen, Zugang vom Johannes-Rau-Platz (barrierefrei)

-im Gebäude Burger King auf dem Platz Alter Markt
(angepasst an den Öffnungszeiten des Schnellrestaurants)

-in den Barmer Anlagen (Nähe Tölleturm) zur Zeit wegen Baumängel geschlossen

-Urinal Virchowstr./Ecke Heusnerstr. (Helios-Kliniken)

@joeopitz Blöde Frage und leicht Off-Topic: Gibt es da eine brauchbare App, wo du die Toiletten herhast?

@KimK immer dort hinstellen, wo andere Leute auch stehen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Und was ist nun ihre Frage an die anderen Bahnkunden hier in der Community?“

Ich lese da eindeutig raus:

1. Warum gibt es keine verlässliche Info über die exakte Halteposition am Bahnsteig?

2. Warum ist die Türfreigabe nur 30 Sekunden aktiv?

3. Der Lokführer hat offensichtlich beobachtet, wie der Fragesteller noch einsteigen wollte. Warum fuhr er ihm vor der Nase davon ?

4. Warum gint es auch an vielen größeren Bahnhöfen keine Toiletten mehr? Früher war das mal selbstverständlich!

Anmerkung zu 4.:

Vor etlichen Jahren schloss die DB die Toiletten im Bahnhof Holzkirchen. Alle Proteste der Gemeinde halfen nichts. Für Gesunde ganz in der Nähe (aber für Gehbehinderte zu weit!) gab es später öffentliche Toiletten in einem Ärztehaus, die extra lang geöffnet waren, um als Ersatz für die nicht mehr vorhandene Bahnhofstoilette zu dienen – aber von vielen nicht perfekt Ortskundigen gar nicht gefunden wurden. Jahre später baute die Gemeinde dann noch eine Toilette auf den Parkplatz neben dem Bahnhof.

(Ich kenne die örtlichen Verhältnisse, insbesondere die Entfernungen, in Barmen und eine evtl. Gehbehinderung nicht und kann daher nicht beurteilen, wie hilfreich die erste Antwort wenigstens zu 4. war.)

@signal Achso Danke. Dachte das ist eine überregionale App. :)

Zu Leos Punkt 4. Am Beispiel Quedlinburg. Dort hang vor Jahren mal ein Schild, dass es keine Bahnhofstoilette mehr gibt, weil die Fahrgäste in den Zügen Toiletten hätten. Die Bahn-Unterführung stank demnach auch so.
Edit: Gerade einen Artikel darüber gefunden: https://www.mz-web.de/quedlinburg/aerger-in-quedlinburg-r...

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ bahnfrosch
„Blöde Frage und leicht Off-Topic: Gibt es da eine brauchbare App, wo du die Toiletten herhast?“
-> Ich habe gegoogelt und bin auf den Link gestoßen, den Signal gepostet hat.

Hallo KimK,
das war natürlich nicht schön. Allerdings war der Zug laut System mit einer Verspätung von 1 Minute unterwegs - da versucht man natürlich, diese möglichst schnell abzubauen, sobald der Ein- und Ausstieg beendet ist. /aj

Thorbena
Thorbena

Thorbena

Ebene
1
492 / 750
Punkte

@DB das war nicht nur "nicht schön", das ist schlichtweg nicht akzeptabel. Ich würde auf eine Entschädigung pochen! Mehr als pünktlich am angegebenen Ort (nur Bahnsteig, Abschnitt unbekannt) kann man ja nun wirklich nicht sein. Dann muss der Lokführer eben warten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„Blöde Frage und leicht Off-Topic: Gibt es da eine brauchbare App, wo du die Toiletten herhast?“

Eine richtig zufriedenstellende App nicht, aber:

http://www.gratispinkeln.de/

Ansonsten ist meist wirklich die Seite der jeweiligen Stadt recht hilfreich.