Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Flexpreis, was wird als Startgebiet gezählt?

Hallo,

zum Thema Flexpreis kam bei mir einige Verwirrung auf. Folgendes Situation:

Ich möchte von Frankfurt aus nach Braunschweig. Hier kommen die Züge um 10:09 oder 10:47. Bei dem Zug um 10:09, welcher vom Flughafen Regionalbf startet, würde ich direkt mit dem ICE nach Braunschweig kommen ohne Umzusteigen. Beim Zug um 10:47 müsste ich jedoch vom Flughafen Fernbf starten, dort mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof, um dann von dort direkt nach Braunschweig mit dem ICE zu kommen.

Meine Frage wäre nun, kann ich mit dem Flexpreis beide Züge nutzen, obwohl der Startbahnhof ein anderer wäre? Oder zählt als Startgebiet ganz Frankfurt?

Danke für eure Hilfe.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Ahnz,

auf beiden Fahrkarten steht als Abgangsbahnhof Frankfurt Flughafen. Sie können beide Züge mit der Fahrkarte zum Flexpreis (Abfahrtsbahnhof Frankfurt Flughafen) nutzen. /ka

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch wenn der Bahnhof „Frankfurt Flughafen“ getrennte Namen für den „Fernbahnhof“ und „Regionalbahnhof“ hat (weil man eine größere Strecke zwischen den beiden laufen muss, sollte der Reisende schon vorher wissen, in welchen Bereich er muss), gilt das doch als ein Bahnhof. D.h. das Ticket gilt für beide Bahnhofsteile.