Nach oben

Frage beantwortet

Ich habe eine Flexfahrt Hin- und Rück der 2. Kl. Habe ich die Möglichkeit durch Zuzahlung 1. Kl. zu fahren?

Grdsl. Würde ich natürlich auch 2. Kl. Fahren. Da es eine längere Fahrt ist, möchte ich ungern als einzige allein sitzen wenn alle anderen zusammen 1. Kl. Fahren

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Nur, wenn es sich um einen Flexpreis, Flexpreis Business oder RIT-Ticket handelt. Dann wird die Differenz zum 1. Klasse Flexpreis fällig. Achtung: Wenn Sie z.B. eine BC25 2. Klasse haben, wird die Differenz zum unrabattierten 1. Klasse Flexpreis fällig. Sofern Sie ihre Reise im Fernverkehr starten, kann der Klassenübergang auch ohne Aufpreis im Zug gekauft werden. Der Übergang ist auch nur für Teilstrecken möglich.

Bei DB Freifahrten, BahnBonus Freifahrten etc. ist ein Klassenübergang ausgeschlossen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Nur, wenn es sich um einen Flexpreis, Flexpreis Business oder RIT-Ticket handelt. Dann wird die Differenz zum 1. Klasse Flexpreis fällig. Achtung: Wenn Sie z.B. eine BC25 2. Klasse haben, wird die Differenz zum unrabattierten 1. Klasse Flexpreis fällig. Sofern Sie ihre Reise im Fernverkehr starten, kann der Klassenübergang auch ohne Aufpreis im Zug gekauft werden. Der Übergang ist auch nur für Teilstrecken möglich.

Bei DB Freifahrten, BahnBonus Freifahrten etc. ist ein Klassenübergang ausgeschlossen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn es ein normales Flexpreis-Ticket 2.Klasse ist, kann man im Zug einfach die Preisdifferenz zum Flexpreis 1.Klasse aufzahlen (nur bar oder mit Kreditkarte, keine ec-Karte).