Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Versspätung ICE nach Bremen und eine total dreckige und verurinirte Behindertentoilette

WIr reisten mit dem Fanclub Weingärtner Füchse vom 12-14.4.2019 nach Bremen mit EC 6 Ankunft sollte 22 17 sein dort waren wir um 0 30 das heisst über 2 Stunden Verspätung auch die Behindertentoilette war total versaut ich habe Bilder mit dem Handy gemacht kannsie gerne per Wats up schicken auch auf der Rückfahrt waren Sitzplätze reserviert aber es gab keine mehr für jemanden der Krücken hat ist dies eine Zumutung Sollte ich von ihnen nichts hören werde ich es über den Rechtschutz machen MFG H.Frenk

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
3 / 100
Punkte

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Satzzeichen können Leben retten!
Komm wir essen Opa!

P.S.
"Sollte ich von ihnen nichts hören"
--->Was wollen sie von uns hören? Wir sind auch nur Bahnkunden und haben das Klo nicht versaut, genauso wenig wie die Schaffner oder Lokführer ihres Zuges.
Und wozu Rechtsschutz? Ihnen stehen die Fahrgastrechte wie jeden anderen Bahnkunden zu. Füllen sie lieber den Antrag nichtig aus oder fragen sie ihre Kollegen ihres Fanclubs, ob sie alkoholisiert nicht richtig "zielen" können, statt in einer Bahnkunden-Community rumzumotzen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Naja, nun haben Sie ja 'von uns gehört'.
Ihr Beitrag ist leider auch eine Zumutung.

Hallo holgerfrenk,

wier Ihnen die Community bereits richtig mitgeteilt hat, beantworten hier Bahnkunden die Fragen anderer. Wenn es bei Ihrer Reise zu Verspätungen und Servicemängeln kam, kann Ihnen hier leider niemand weiterhelfen. Für Verspätungen nutzen Sie bitte das Fahrgastrechte-Formular. Für Serviceeinschränkungen wenden Sie sich an den Kundendialog DB Fernverkehr. /ka