Nach oben

Frage beantwortet

Ticket für 5 gekauft, ich kann aber selber nicht mitfahren

Ich habe über mein Bahnprofil eine Fahrkarte für mich und vier weitere Reisende gekauft. Blöderweise werde ich die Reise nicht antreten können, ist das für die anderen vier ein Problem? Können die trotzdem mit diesem Ticket reisen?

Olwe
Olwe

Olwe

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Das Ticket ist dann wertlos. Beim nächsten Mal im Reisezentrum oder am Automaten buchen. Diese Tickets sind nicht personengebunden und daher übertragbar.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Das Ticket ist dann wertlos. Beim nächsten Mal im Reisezentrum oder am Automaten buchen. Diese Tickets sind nicht personengebunden und daher übertragbar.

petercollins
petercollins

petercollins

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Die von DB Bahn bestätigte Antwort gibt leider keine Info, aus welchem Grund das Ticket wertlos wird. Zwischenzeitlich habe ich aber auf anderem Wege erfahren, dass der Grund mit der Identifizierung des Käufers und der unbegrenzten Möglichkeit der Reproduzierbarkeit von Onlinetickets zusammenhängt. Bei Tickets aus Fahrkartenautomaten ist beides ausgeschlossen. Dennoch halte ich die Verfahrensweise der DB, ein Online-Gruppenticket wertlos zu stellen, wenn der Käufer die Fahrt nicht persönlich antreten kann, für unangemessen. Immerhin wurde ja für das Ticket ein Preis entrichtet ohne jegliche Gegenleistung. Daher fände ich es seitens der DB durchaus angezeigt, sich darüber Gedanken zu machen, ob man derartige Problemen auf andere Weise klären könnte.