Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrgastrechtformular nachträglich per .pdf einreichen; Zurückerstattung von Taxifahrtkosten, durch Zugausfall?

Hallo,
ich bin heute (13.04.2019) von Letmathe nach Dortmund Kirchhörde aufgebrochen, musste allerdings in Hagen feststellen, dass der RB 52 Richtung Dortmund Hbf. ausfällt (laut Anzeigetafel). Kurzerhand habe ich mich entschieden, ein wartendes Taxi zu nutzen, damit ich zu meiner geplanten Ankunftszeit ankomme.
Kann ich jetzt von zu Hause aus das Fahrgastrechtformular ausfüllen, Ihnen zusenden und Sie bestätigen das, per Pdf-Stempel? Bzw. besteht überhaupt ein Anspruch auf die Zurückerstattung?
Der Taxifahrpreis betrug in Summe ~36€, lieght also deutlich unter den maximalen 80€.

Mit freundlichen Grüßen,
Philipp

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hier https://community.bahn.de/questions/1938591-zugausfalle-e... gab es schon einmal eine ähnliche Frage.

"Kann ich jetzt von zu Hause aus das Fahrgastrechtformular ausfüllen"

Ja, können Sie.

"Ihnen zusenden und Sie bestätigen das, per Pdf-Stempel?"

Nein, denn in dieser Community helfen Bahnkunden anderen Bahnkunden. Sie können uns nichts zusenden und wir können Ihnen nichts bestätigen. Dafür ist das ServiceCenter Fahrgastrechte verantwortlich.
https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

"Bzw. besteht überhaupt ein Anspruch auf die Zurückerstattung?"

Das ist die große Frage. Wahrscheinlich nicht. Außer Sie sind mit mehr als 60 Minuten Verspätung an Ihrem Ziel angekommen. Dann ist eine Erstattung (25/50% des Ticketpreises) unstrittig.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Taxikosten werden außerdem nur erstattet, wenn es der letzte Zug am Tage war, bzw. zwischen 0-5 Uhr.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1834 / 2000
Punkte

Hallo phjae001
das Einreichen eines Fahrgastrechte-Formular ist beim Servicecenter Fahrgastrechte entweder per Post oder per Abgabe im Reisezentrum / Info Point möglich.
Es ist jedoch nach der von ihnen geschilderten Sachlage eher unwahrscheinlich, das sie die von ihnen ausgelegten TAXI Kosten erstattet bekommen.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
2
1834 / 2000
Punkte

Hallo phjae001
wie ich gesehen habe waren sie innerhalb des Vekehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) unterwegs gewesen.

Info unter: https://www.vrr.de/de/service/hilfe-kontakt/
sowie https://www.mobigarantie-nrw.de/