Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Navigator keine Anzeige mehr im Querformat

Seit dem letzten Update wird der Navigator bei meinem Huawei-Tablet nur noch im Hochformat angzeigt. Bei einem Tablet ist das meist unsinnig und vom Handling her nervig. Kann man die Anzeigeart (Hoch/Quer) ändern?

solix
solix

solix

Ebene
0
89 / 100
Punkte

Antworten

Vielfahrerin99
Vielfahrerin99

Vielfahrerin99

Ebene
0
11 / 100
Punkte

In meinem Samsung Tablet habe ich den gleichen Fehler. Sehr nervig! Bitte schnell lösen!

Hallo,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Der Wartungsaufwand für die Landscape-Version ist hoch und steht in keinem Verhältnis zu den Nutzungszahlen der App über Tablets. Daher wurde entschieden, die App-Entwicklung auf die Nutzung am Smartphone zu fokussieren, da die meisten Kunden auf dem Tablet bahn.de bevorzugen. /ka

Cyathus
Cyathus

Cyathus

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Die Antwort ist nicht serviceorientiert. Wegen der häufigen Verspätungen nutze ich Smartphone und Tablet parallel. Das Hochformat nervt dabei unglaublich.

solix
solix

solix

Ebene
0
89 / 100
Punkte

Nachdem ich sehe, dass ich mit dem Problem nicht alleine bin, noch mal eine Ergänzung zu meinem Eröffnungsposting: Gerade wenn man im ICE sitzt und das Tablet dank WLAN (geht meist sehr gut!) nutzt ist weder die Nutzung eines parallelen Smartphones sinnvoll (hat auch nicht jeder), noch das hochkantige Aufstellen des Tablets auf dem Tischchen vor einem eine vernünftige Alternative. Das geht oft auch wegen der Tablet-Schutzhüllen nicht! Und wenn ich schon eine Bahn-App (die übrigens sehr gut ist) auf dem Tablet habe, will ich nicht auch noch mit bahn.de parallel hantieren. Und zig andere Webseiten bekommen das hin, das sie auf dem Tablet quer und dem Smartphone hochkant angezeigt werden. Nur Mut liebe App-Entwickler: Es gibt genug Kunden, die diese Funktion nutzen möchten!

MarkusWedemeyer
MarkusWedemeyer

MarkusWedemeyer

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen und mit Nachdruck für die Wiedereinführung der Landscape-Ansicht werben. Sicher kann man die Unterschiede in der Darstellung zwischen Hoch- und Querformat-Ansicht schlanker halten, aber dass die Landscape-Variante ganz eingestellt wurde, ist sehr unglücklich ...

Dieter007
Dieter007

Dieter007

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Nach Installation der neuesten Bahn App mußte auch ich das geschilderte Problem feststellen. Die Begründung mit zu viel Aufwand ist zu einfach. Um das Problem zu umgehen gehe ich zurück zur Vorgängerversion. Da habe ich zwar keinen Comfort Checkin, aber ich muss mich nicht dauernd ärgern. Soll das Personal halt öfter kontrollieren. Die Nutzung der Tablets wird dadurch auch nicht höher.
Also ran an die Arbeit. Oh ja, ist nicht der Kunde König?

nusdfg
nusdfg

nusdfg

Ebene
0
21 / 100
Punkte

lassen Sie doch anderen Firlefanz weg, wenn der Aufwand zu hoch ist.
Einen Nutzung von Mobil-devices in Landscape oder portrait mode ist nun nichts ungewoehnliches

nusdfg
nusdfg

nusdfg

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Wenn die Webversion wenigstens vernuenftig performant und auf kleine Displays optimiert waere, koennte man Ihrem Argument folgen, ab in der aktuellen Version der Webseite ist das wirklich entteuschent

jjkoeln
jjkoeln

jjkoeln

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Sparen koste es was es wolle.
Selbst wenn man ein großes Smartphone nutzt, ist der QR-Code riesig und zu groß, um sich z.B. in Amsterdam aus dem Bahnhof zu befreien.
Bleibt also nur das Drucken des Fahrscheins als PDF, was dem Sinn der App widerspricht.
Sorry, digital geht anders.
Außerdem war die Landscape-Anzeige in der Darstellung bequemer und nützlicher.
Zudem ist der hohe Wartungsaufwand nicht wirklich ersichtlich. Eine Darstellung von Daten ob in Hochformwt oder Querformat sollte soweit unabhängig sein, dass sie eben wartungsarm ist.
Vielleicht lässt sich der Code in der nächsten Version ja bereinigen und wir bekommen den Landscspe Modus wieder hin.