Nach oben

Frage beantwortet

Können sie einen Nachweis schicken, das ich ein Ticket besessen habe, obwohl es mir in der App nicht angezeigt wurde?

Am 22.03 habe ich ein Ticket gekauft von Enschede nach Papenburg, welches mir aber nicht in der App angezeigt wurde, obwohl mir Geld abgebucht wurde durch die Deutsche Bahn. Dann wurde ich kontrolliert und konnte kein Ticket vorweisen. Nun muss ich nachweisen können, dass ich zu dem Zeitpunkt eigentlich im Besitz eines gültigen Tickets war.
Das Geld wurde mir inzwischen wieder zurückgebucht

Gruss,

Johannes Kok

Buchungsnummer: *******
*******

[Editiert durch Redaktion, 11. April 2019, 18.14 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie wollten ein Ticket buchen. Der Buchungsvorgangs kam wegen eines Fehlers nicht zustande. Da keine Ticketbuchung erfolgte, wurde das Geld zurücküberwiesen. Das Ticket wurde nicht angezeigt, weil es kein Ticket gab.

https://community.bahn.de/questions/1906242-uber-db-navig...

Das passiert leider oft, es gibt dazu viele Beiträge in dieser Community. Das Ärgerliche in Ihrem Fall ist, dass sie ohne gültiges Ticket gefahren sind aber glaubten ein Ticket zu haben.

„Nun muss ich nachweisen können, dass ich zu dem Zeitpunkt eigentlich im Besitz eines gültigen Tickets war.“
-> Das ist das Problem. Sie waren nicht im Besitz eines gültigen Tickets. Die Fahrpreisnacherhebung werden sie wohl zahlen müssen.

Sie hätten gleich nach der versuchten Buchung kontrollieren sollen, ob sie auch ein Ticket erhalten haben. Dass Sie Geld bezahlt haben reicht nicht zum Bahnfahren, Sie brauchen ein Ticket.

Ihnen bleibt nur noch sich beim Kundendialog der Bahn zu beschweren.

https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog_regi...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, das können wir nicht.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hatten Sie mit SOFORT Überweisung bezahlt?

NRW
NRW

NRW

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihr Buchung war leider nicht erfolgreich. Deshalb war kein Ticket in der App und ihnen wurde das Geld automatisch zurück gebucht. Während der Fahrt hatten sie somit kein gültiges Ticket. Wie ging es im Zug weiter? Neue Fahrkarte oder haben Sie eine Fahrpreisnacherhebung bekommen?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie wollten ein Ticket buchen. Der Buchungsvorgangs kam wegen eines Fehlers nicht zustande. Da keine Ticketbuchung erfolgte, wurde das Geld zurücküberwiesen. Das Ticket wurde nicht angezeigt, weil es kein Ticket gab.

https://community.bahn.de/questions/1906242-uber-db-navig...

Das passiert leider oft, es gibt dazu viele Beiträge in dieser Community. Das Ärgerliche in Ihrem Fall ist, dass sie ohne gültiges Ticket gefahren sind aber glaubten ein Ticket zu haben.

„Nun muss ich nachweisen können, dass ich zu dem Zeitpunkt eigentlich im Besitz eines gültigen Tickets war.“
-> Das ist das Problem. Sie waren nicht im Besitz eines gültigen Tickets. Die Fahrpreisnacherhebung werden sie wohl zahlen müssen.

Sie hätten gleich nach der versuchten Buchung kontrollieren sollen, ob sie auch ein Ticket erhalten haben. Dass Sie Geld bezahlt haben reicht nicht zum Bahnfahren, Sie brauchen ein Ticket.

Ihnen bleibt nur noch sich beim Kundendialog der Bahn zu beschweren.

https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog_regi...