Frage beantwortet

Wo ist im ICE Sprinter Berlin -FfM der am besten gefederte Sitzplatz für Kunden mit Rückenproblemen?

Betr. 1. Klasse. Im kleinen Ruhebereich, der sich neuerdings am Zugende anstatt am Zuganfang befindet, war die Fahrt leider in den letzten Wochen mehrfach sehr, sehr hart! Es grüßte sozusagen jede Weiche bei 297 km direkt in mein Kreuz ! Ist das der Preis der neuen Pünktlichkeit der Bahn? Ich spiele bereits mit dem Gedanken, auf den Flieger um zu steigen, was ich eigentlich wegen des ökologischen Fußabdruckes nicht machen möchte. Gibt es also im Sprinter Bereiche, die gut gefedert sind? Wo nur?

comfortfirst55
comfortfirst55

comfortfirst55

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

milad
milad

milad

Ebene
1
423 / 750
Punkte

Das war eines der Exemplare des modernisierten ICE 3 mit den gleichen furchtbaren Sitzen, wie sie auch im ICE 4 zum Einsatz kommen. Sie sind ganz sicher nicht der erste, der damit Probleme hat.

Will man diese Sitze unbedingt vermeiden, hilft zwischen Berlin und Frankfurt nur eine Fahrt über Göttingen, wo nur ICE 1 und ICE-T mit deutlich besseren Sitzen zum Einsatz kommen.
Daneben empfehle ich eine Beschwerde an den Kundendialog, je mehr Leute sich über die neuen Sitze beschweren, desto höher ist die Chance, dass man von den Dingern wieder Abstand nimmt. Der ICE hatte bisher in erster und zweiter Klasse die besten Sitze, die es in europäischen Hochgeschwindigkeitszügen so gibt - unverständlich, wieso man jetzt so eine Zumutung von Sitz einbaut.