Nach oben

Frage beantwortet

Muss ich für eine einzelne regionale Kurzstrecke in Niedersachsen ein Fahrrad-Ganztagesticket mitbuchen?

Die Einzel-Strecke ist ca. 8 km (mein Rad muss zur Reparatur). Mein Personen-Ticket im normalen Niedersachsen-Tarif kostet quasi die Hälfte wie das niedersächsische Fahrrad-Ganztages-Ticket. Welches ich nur für die eine Fahrt benötige. Das steht doch in keinem Verhältnis. Gibt es keine andere Lösung? Ein Verkehrsverbund ist leider nicht zuständig. Lindwedel > Schwarmstedt.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Zuständig wäre hier

Niedersachsentarif GmbH (NITAG)
Schillerstraße 31
30159 Hannover
Tel.: 0511 65579100
Fax: 0511 65579111
E-Mail: info@nds-tarif.de
Internet: http://www.niedersachsentarif.de

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo. Wenn Sie im erixx ein Fahrrad mitnehmen möchten, benötigen Sie eine reguläre Fahrkarte für die Mitnahme. Die Fahrradtageskarte im Niedersachsentarif kostet 5 Euro. /ch

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Vielen Dank für Ihre Antworten!

Mittlerweile sind es 5,50€ für die Farrad-Tageskarte in Niedersachsen plus mein Einzelfahrschein für 2,45€. Schön wäre es, wenn es für solche Kurzstrecken-Fälle eher anteilsbedingte Radzuschläge gibt. Evtl. in Form eines zweiten Einzelfahrscheins für das Rad. In sehr vielen Fällen benötigt das Rad nur eine Strecke am Tag. Da sehe ich Optimierungsbedarf. Z.B. kostet mich ein Radtransport nach Hannover demnach besagte 5,50€ und 5 km weiter im nächsten Ort (Bennemühlen) Richtung Hannover, der im GVH ist kann das Rad kostenfrei mitgenommen werden. Das hindert mich öfters zu Rad und Zug zu greifen und damit gleich das Auto zu bevorzugen, weil ich nachts nicht die 5 km vom Nachbarsort radeln will.