Nach oben

Frage beantwortet

Wie wird Fahrtunterbrechung innerhalb der Stadt getracked?

Guten Tag, der Flexpreis ermöglicht eine Unterbrechung der Fahrt und Fortsetzung am Folgetag bei Reisedistanzen > 100km. Ist es auch möglich, die Fahrt zB von Berlin nach München zB. ab Berlin Hbf zu beginnen und am Folgetag ab Berlin Gesundbrunnen fortzusetzen. Wie kann der Fahrtantritt am Vortag bei einer so kurzen Distanz und möglicherweise nicht erfolgten Kontrolle bewiesen werden?
Vielen Dank im Voraus.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (6)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Hallo Woodstock, ihre Antwort erschließt sich mir nicht, da die Strecke ja am Vortag am Hbf begonnen wird und am nächsten Tag ab Gesundbrunnen, dem eigentlich gewünschten Startort begonnen wird. Doppelt wird da gar nichts gefahren. Die Antwort von "Signal" ist richtig, wie auch hier nachzulesen ist: https://www.mydealz.de/visit/comment/21348554/8879122

In meinem Fall kann ich bei dieser Vorgehensweise noch einen Coupon einlösen und spare Geld.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Es wäre daher praktisch die Antwort nicht mehr als "Beste Antwort" zu markieren.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo stefs,

in diesem Forum helfen Kunden anderen Kunden, nach besten Wissen und Gewissen.
Es wäre nett, wenn Sie bei speziellen Fragestellungen alle relevanten Informationen mitteilen. Ein Nachreichen von Informationen, um eine gewünschte Antwort zu erhalten, ist hier nicht zielführend.

Der Fahrtantritt muss generell am eingetragenen Geltungstag erfolgen. Bei einer Fahrtunterbrechung kann bei Fahrkarten über 100 km die Weiterfahrt auch am nächsten Tag fortgesetzt werden.

Die Zugbegleiter*innen kontrollieren Ihre Fahrkarte. Sie sind in der Pflicht, bei der Weiterfahrt am nächsten Tag, dem Zugbegleiter ohne eine Bestätigung glaubhaft zu machen, dass Sie die Fahrt bereits am Vortag angetreten haben. /ka

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Dann vielen Dank für die Klarstellung @/ka. In meiner ursprünglichen Nachricht habe ich ja explizit von Fahrtantritt am Vortag sowie Unterbrechung und Fortsetzung am Folgetag gesprochen und dachte dies sei damit klar. Dass man mit einem Ticket den gleichen Streckenabschnitt nicht zwei mal fahren kann, sollte jedem eigentlich klar sein.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Zur Antwort von /ka
"Die Zugbegleiter*innen kontrollieren Ihre Fahrkarte. Sie sind in der Pflicht, bei der Weiterfahrt am nächsten Tag, dem Zugbegleiter ohne eine Bestätigung glaubhaft zu machen, dass Sie die Fahrt bereits am Vortag angetreten haben. "
Wie will man/frau das machen?
Soll man/frau ein Selfie von sich machen und am Tag des Fahrtantritts irgendwo hinmailen.
Auf manchen Teilabschnitten wird man ja nicht unbedingt kontrolliert, zum Beispiel S-Bahn