Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Keine Ermäßigung trotz Bahncard?!

Hallo!
Situation:

  • Bahncard 50; auch auf "meine Bahn" eingetragen
  • wollte Ticket online buchen (Flex-Preis) ohne Bahncard 129€
  • nun bin ich bei "Buchen&Prüfen"; meine Bonuspunkte (-> Bahncard) sollen mit gutgeschrieben werden (=> Karte ist daher sehrwohl im System)
  • statt 50% des Preises zu zahlen, soll mein Konto mit 100% belastet werden.

Wie kann es mir gelingen nun wirklich die Vorteile meiner BahnCard auch nutzen zu können?

MiriamO
MiriamO

MiriamO

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Anzahl der Reisenden - 1mit Bahncard 50 einstellen.

Geben Sie bei der Onlinebuchung an, dass Sie eine BahnCard 50 für Ihre Fahrt zum Flexpreis einsetzen möchten. Theoretisch und praktisch ist es möglich, für andere Familienmitglieder, Freunde und Bekannte Tickets zu buchen, die keine oder eine andere BahnCard haben. Daher muss der Wunsch der Ermäßigung immer im Buchungsverlauf von Ihnen ausgewählt werden. /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es würde mich interessieren, wie das jetzt im Navigator gehandhabt wird. Dort konnte man ja bisher im Buchungsprofil auch den BC-Rabatt speichern. Ist das durch die Neuerung, dass man nun (dankenswerterweise...) ebenfalls für Dritte buchen kann, nicht mehr möglich?

Liebe Benutzerin, die App DB Navigator merkt sich die Einstellungen und diese werden unter der Anzeige des Start- und Zielbahnhofs sowie dem Reisedatum und Uhrzeit angezeigt, dass die Option gerade aktiv ist. Wenn ich bahn.de frisch aufrufe, gibt es keine gemerkten Einstellungen und die jeweilige BahnCard müsste dort wie regulär angegeben werden. /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Okay, dann habe ich die Frage falsch formuliert.
Merkt sich der DB-Navigator die BC-Einstellung auch weiterhin? Denn angeblich ist es ja seit 1.4. nun auch im Navigator möglich, FK für Dritte zu buchen.
D.h., es trifft dann auch für den Navigator zu, was Sie für die Browserversion geschrieben haben:
"Theoretisch und praktisch ist es möglich, für andere Familienmitglieder, Freunde und Bekannte Tickets zu buchen, die keine oder eine andere BahnCard haben. Daher muss der Wunsch der Ermäßigung immer im Buchungsverlauf von Ihnen ausgewählt werden."

Ja, auch wenn die App DB Navigator geschlossen und neu geöffnet wird. Die App dient in erster Linie dem persönlichen mobilen Fahrkartenkauf, wodurch die Einstellung auch übernommen werden. /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Die App dient in erster Linie dem persönlichen mobilen Fahrkartenkauf, wodurch die Einstellung auch übernommen werden."
Aber dennoch ist es nun auch mit dieser App 'theoretisch und praktisch möglich, für andere Familienmitglieder, Freunde und Bekannte Tickets zu buchen, die keine oder eine andere BahnCard haben.'
Also müsste auch in diesem Fall 'der Wunsch der Ermäßigung immer im Buchungsverlauf vom Buchenden ausgewählt werden'.