Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bestes Ticket für Strecke Landshut-Prag (vor allem im Fall von Ausfällen)

Hallo zusammen,

wir (3 Personen) möchten am Ostersonntag, den 21. April 2019 morgens von Landshut nach Prag fahren. Dafür habe ich zwei Möglichkeiten gefunden, die einen recht ähnlichen Preis aufweisen.
Die erste Möglichkeit ist:

Bayern-Böhmen-Ticket für 3 Personen (43,20€) + Ticket von Pilsen nach Prag für 11 bzw 12,20€ für drei Personen = ca. 54-55€
Verbindung: Direkt um 7:29 in Landshut, ALX 353, Ankunft 12:19 in Prag

oder

Super Sparpreis Europa für 3 Personen (59,70€)
Verbindung: 8:02 in Landshut, RE57910 nach Regensburg, von dort aus IC Bus nach Prag, Ankunft 12:40

Eigentlich war mir zunächst recht klar dass ich direkt mit dem Zug (ALX) nach Prag möchte, allerdings habe ich von gelegentlichen Ausfällen bei der Länderbahn gelesen und das führt mich auch zu meiner Frage:

Falls zB der ALX um 7:29 ausfällt, haben wir vermutlich kein Anrecht auf Alternativen, weil wir ja nur ein Bayern-Böhmen-Ticket haben und keine bestimmte gebuchte Strecke..während beim DB-Ticket, würde zB der RE nach Regensburg verspätet eintreffen und wir würden den Anschlussbus verpassen, hätten wir einen Anspruch dass die DB uns die nächstmögliche Alternativverbindung anbietet ohne zusätzliche Kosten. Meine Frage ist also welche von den Alternativen besser ist (vor allem bzgl. Sicherheit bei Ausfällen), preislich sind sie ja ohnehin fast gleich.

Raleigh
Raleigh

Raleigh

Ebene
0
3 / 100
Punkte

Antworten