Frage beantwortet

Preisgünstig unterwegs zwischen München/Nürnberg

Ich möchte am Wochenende nach Nürnberg (Samstag hin, Sonntag vormittag zurück). Was ist die kostengünstigste Variante?
Variante 1: Freizeitkarte-9-München-Nürnberg. Kann ich dieses Ticket für die 2 Tage kaufen und wie viel kostet es? Kann ich mit dem Ticket auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Nürnberg nutzen?
Variante 2: Bayern-Hopper. Gilt dieses Ticket für jede beliebige Verbindung zwischen München und Nürnberg? Kann ich mit dem Ticket auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Nürnberg nutzen?
Variante 3: Regio-Ticket München-Nürnberg. Kann das Ticket auf andere Verbindungen angewandt werden? Kann ich mit dem Ticket auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Nürnberg nutzen?

Und warum gilt das Schönes-Wochenend-Ticket eigentlich nur noch einen Tag? Mit der Gültigkeit "einen Tag bis 3 Uhr des Folgetages" unterscheidet es sich nun kaum von dem Quer-Durchs-LAnd-Ticket oder ähnlichen Sparpreisen. Gibt es ein Wochendticket, das wie früher für das gesamte Wochenende (Samstag 0 Uhr bis Sonntag 24 Uhr) gilt? Warum gibt es das Ticket nicht mehr...

Vielen Dank für die Auskunft

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

1) Die Freizeitkarte-9-München-Nürnberg gibt es nur als Monatskarte.
2) Bayern-Hopper gilt nur für Entfernungen bis 100km insgesamt (also 50km hin + 50km zurück). Da Nürnberg-München mehr als 50km sind, können Sie das Ticket nicht verwenden.
3) Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg kann man alle Nahverkehrszüge nutzen (freie Zugwahl), Mo-Fr ab 9 Uhr, Sa+So ganztags. Öffentliche Verkehrsmittel in Nürnberg sind nicht abgedeckt. Das wäre nur beim Bayernticket der Fall.

Wenn Sie für Hin+Rückfahrt getrennte Tickets brauchen, Sie alleine fahren und Zugbindung (also keine freie Zugwahl) akzeptabel ist, können Sie ja ein (Super)Sparpreisticket für den ICE kaufen. Kostet (je nach Verfügbarkeit) pro Weg auch nur 19,90€/14,90€ (ohne/mit Bahncard).

"Und warum gilt das Schönes-Wochenend-Ticket eigentlich nur noch einen Tag?"
-> Na, vorher hat es sich wohl finanziell für die Bahn nicht gelohnt.

"Gibt es ein Wochendticket, das wie früher für das gesamte Wochenende (Samstag 0 Uhr bis Sonntag 24 Uhr) gilt?"
-> Nein (zumindest nicht für Ihre Strecke)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (4)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

1) Die Freizeitkarte-9-München-Nürnberg gibt es nur als Monatskarte.
2) Bayern-Hopper gilt nur für Entfernungen bis 100km insgesamt (also 50km hin + 50km zurück). Da Nürnberg-München mehr als 50km sind, können Sie das Ticket nicht verwenden.
3) Mit dem Regio-Ticket München-Nürnberg kann man alle Nahverkehrszüge nutzen (freie Zugwahl), Mo-Fr ab 9 Uhr, Sa+So ganztags. Öffentliche Verkehrsmittel in Nürnberg sind nicht abgedeckt. Das wäre nur beim Bayernticket der Fall.

Wenn Sie für Hin+Rückfahrt getrennte Tickets brauchen, Sie alleine fahren und Zugbindung (also keine freie Zugwahl) akzeptabel ist, können Sie ja ein (Super)Sparpreisticket für den ICE kaufen. Kostet (je nach Verfügbarkeit) pro Weg auch nur 19,90€/14,90€ (ohne/mit Bahncard).

"Und warum gilt das Schönes-Wochenend-Ticket eigentlich nur noch einen Tag?"
-> Na, vorher hat es sich wohl finanziell für die Bahn nicht gelohnt.

"Gibt es ein Wochendticket, das wie früher für das gesamte Wochenende (Samstag 0 Uhr bis Sonntag 24 Uhr) gilt?"
-> Nein (zumindest nicht für Ihre Strecke)

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"unterscheidet es sich nun kaum von dem Quer-Durchs-LAnd-Ticket oder ähnlichen Sparpreisen"

--->und weil die Bahn das genauso sieht wie sie, schafft die Bahn das Schöne-Wochenend-Ticket auch dieses Jahr im Sommer ab. Dann gibt es eh nur noch das Quer durchs Land Ticket (ohne Anerkennung in einigen Verkehrsverbünden).