Diese Frage wartet auf Beantwortung

Beim Anfordern des Kaufbelegs erhalte ich seit gestern einen Fehler. Wann wird das endlich behoben?

Beim Anfordern des Kaufbelegs erhalte ich seit gestern einen Fehler. Wann wird das endlich behoben?

JanSreker
JanSreker

JanSreker

Ebene
0
63 / 100
Punkte

Antworten

Wo haben Sie einen Kaufbeleg angefordert?
Was für einen Kaufbeleg meinen Sie?
Welchen Fehler haben Sie erhalten?
Wie kann Ihrer Meinung nach diese Community bei der Lösung Ihres Problems helfen?

JanSreker
JanSreker

JanSreker

Ebene
0
63 / 100
Punkte

@Joeopitz: Beispielsweise Kaufbeleg für Buchung *******.
Fehlermeldung: "Hinweis
Wir können Ihnen diesen Service momentan leider nicht zur Verfügung stellen. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."

--> diese Meldung erhalte ich seit gestern Morgen bei jedem Versuch und bei allen Buchungen, für die ich einen Kaufbeleg erstellen möchte.

[Editiert durch Redaktion, 2. April 2019, 19.32 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

JanSreker
JanSreker

JanSreker

Ebene
0
63 / 100
Punkte

Ergänzung: Ich habe es über die Auftragssuche und über meinen Login --> meine Buchungen versucht.

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Bahn schreibt: "Wenn Sie Ihr gebuchtes Ticket nicht herunterladen konnten, probieren Sie den Ladevorgang erneut. Der Fehler wurde behoben."
https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/stornierung/st...

Wenn Sie gestern ein Ticket gekauft haben, kann es auch sein, dass die Buchung nicht funktioniert hat und der Kauf nicht zustande gekommen ist. Ein Anruf beim Online-Service 0180 6 99 66 33 - die Servicenummer der Bahn (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) kann Klarheit bringen.

Ansonsten können Sie sich über den Link oben das Ticket/die Tickets erstatten lassen.

ausLüneburg
ausLüneburg

ausLüneburg

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Ich möchte für meinen Arbeitgeber den Kaufbeleg ausdrucken.
Die Reise war schon vor paar Tagen. Bekomme aber seit gestern immer die Meldung: Wir können Ihnen diesen Service momentan leider nicht zur Verfügung stellen. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."
Bei uns sind die Servicenummern ( 0180…) gesperrt. Brauche dringend Hilfe!!!!

JanSreker
JanSreker

JanSreker

Ebene
0
63 / 100
Punkte

Ja, ich versuche es täglich mehrmals. Es ist egal, welche Buchung ich nehme (es sind > 5 Stück aus den letzten 6 Wochen). Bei keiner Buchung funktioniert die Erstellung des Kaufbelegs! die Fehlermeldung bleibt die gleiche.

Bei Buchungen von Verbunds-Tickets auf bahn.de (und im Navigator) kann der Kaufbeleg/Zahlungsbeleg derzeit nicht über bahn.de abgefragt/abgerufen werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt. Aktuell kann ich nicht sagen, wann genau der Abruf wieder möglich ist. /ti

JanSreker
JanSreker

JanSreker

Ebene
0
63 / 100
Punkte

Es kann doch nicht wahr sein, dass das immer noch nicht geht! Ich muss meinem Arbeitgeber zum 31.03. die Belege einreichen!
Und warum findet man diese Information nirgendwo auf der Bahn-Seite?

staffresponsible
staffresponsible

staffresponsible

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Das ist äußerst fragwürdig, dass der Abruf nicht funktioniert und es keine Informationen gibt, wie man trotz dessen an den Kaufbeleg gelangt. Wie bereits angemerkt ist der Kaufbeleg wichtig, um diesen beim Arbeitgeber einzureichen und Geld erstattet zu bekommen. Über das offizielle Kontaktformular auf bahn.de erhält man auch keine Antwort (nach über 24 h). Ich sehe es nicht ein, eine gebührenpflichtige Hotline anzurufen, für eine Leistung, die inklusive ist.

staffresponsible
staffresponsible

staffresponsible

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Das ist äußerst fragwürdig, dass der Abruf nicht funktioniert und es keine Informationen gibt, wie man trotz dessen an den Kaufbeleg gelangt. Wie bereits angemerkt ist der Kaufbeleg wichtig, um diesen beim Arbeitgeber einzureichen und Geld erstattet zu bekommen. Über das offizielle Kontaktformular auf bahn.de erhält man auch keine Antwort (nach über 24 h). Ich sehe es nicht ein, eine gebührenpflichtige Hotline anzurufen, für eine Leistung, die inklusive ist.