Frage beantwortet

wie kann ich vorgehen?

Hallo,ich bin mit einer freundin gestern Zug gefahren(DB) wir könnten uns kein ticket holen daher der automat mein 20€ schein nicht akzeptiert hat im zug der automat hat nur bis 10€ scheinen angenommen. der schalter in der deutschen bahn war zu überfüllt,sonst hätten wir unseren zug nicht geschafft.dann haben wir den schaffner aufgesucht um ein ticket zu holen,er ist ständig in den abteil gelaufen vor zu den zugfahrer,obwohl er des öfteren zu uns geguckt hat.dann haben wir uns hingesetzt und haben weiter auf den schaffner gewartet gehabt. dann endlich nach 5minuten kam er auch endlich mal zu uns. ich habe den schaffner höflich gefragt gehabt ob er uns ein ticket ausstellen könnte daher der automat meinen 20€ schein nicht angenommen habe,ich habe ihn die situation zwei mal geschildert weil er mir nicht zugehört hatte.darauf meinte er mir zu sagen wir sind dazu verpflichtet ihn aufzusuchen. ich habe zu ihn gemeint das wir versucht haben ihn aufzusuchen,wir uns aber dann hingesetzt haben.(dort wo er uns sehen konnte,in blickweite) er hat darauf beteuert das wir mit absicht schwarzfahren wollten und ob es uns spaß macht uns einfach so hinzusetzen ohne ihn nicht aufgesucht zu haben wegen eines tickets. er hatte mir nicht wirklich zugehört,er wollte gleich direkt unsere Personalausweise haben und ist uns noch doof von der seite gekommen.
wo wir dann aussteigen wollten,hat er sich quer in den weg gestellt so das wir nur auf einer seite raus gehen konnten.
er hat uns eine strafe von jeweils 60€ gegeben.
darf er das denn einfach so machen? kann ich irgendwie vorgehen?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Realistisch: Keine Chance.
Denn am Einstiegsort wäre ein Fahrkartenschalter verfügbar gewesen. Auch wenn da viel los war, hätten Sie da eine Fahrkarte kaufen können. Es wäre also gar nicht nötig gewesen, den Schaffner aufzusuchen, weshalb es auf die Frage, ob Sie den Schaffner sofort hätten aufsuchen müssen oder warten durften, bis er kommt, gar nicht mehr ankommt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Realistisch: Keine Chance.
Denn am Einstiegsort wäre ein Fahrkartenschalter verfügbar gewesen. Auch wenn da viel los war, hätten Sie da eine Fahrkarte kaufen können. Es wäre also gar nicht nötig gewesen, den Schaffner aufzusuchen, weshalb es auf die Frage, ob Sie den Schaffner sofort hätten aufsuchen müssen oder warten durften, bis er kommt, gar nicht mehr ankommt.