Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was passiert, wenn der Schienenersatzverkehr zu spät ankommt?

Ich möchte am 31.08.19 (13:10- 18:16)von Kopenhagen nach Hamburg reisen. Zu dem Zeitpunkt gibt es zw. Kopenhagen und Rodby einen Schienenersatzverkehr (Bus 232 und EC232).
Da ich selten Bahn fahre, habe ich wenig Erfahrung was den Verspätungen und Ersatzverkehr betrifft... und von ausländischen Ersatzverkehr noch weniger...

Was passiert, wenn der Bus aufgrund von Stau o.ä. nicht pünktlich in Rodby ankommt, ich damit den Zug verpasse und damit natürlich auch nicht mit der geplanten Fähre mitfahren kann?
Kann ich einfach in den nächsten Zug einsteigen?
Fährt der Zug vom Bahnhof Rodby auf die Fähre oder muss ich zu Fuß auf die Fähre und der Zug wartet in Puttgarden?

Lieben Dank schon mal für Hilfe!

Nicili
Nicili

Nicili

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Nicili,

bei einem Anschlussverlust des SEV-Busses ist der Fahrschein im nächsten Zug gültig. Im Bahnhof Puttgarden erfolgt der Umstieg in den Zug. Der Zug fährt in Rødby auf die Fähre, dort verlassen Sie für die Zeit der Überfahrt den Zug. /ka