Nach oben

Frage beantwortet

wie reiche ich eine Rückerstattungsgesuch von zuviel gezahltem Ticketpreis ein?

Besitzer der Bahncard 50 Partnerkarte, vorläufige Bahncard vorhanden, aber im Zug nicht vorzeigbar, deshalb haben wir die Ergänzung zum vollen Gesamtpreis nachgezahlt, die endgültige Bahncard wurde erst 14 Tage nach Kauf des Bahntickets zugesandt, deshalb kann ich die Erstattung im Reisezentrum nicht beantragen, wie verfahren?

WKGM
WKGM

WKGM

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie die (vorläufige) BahnCard weder im Zug noch innerhalb von 14 Tagen in einem Reisezentrum vorzeigen konnten, wird es wahrscheinlich nichts mit einer Erstattung.

Sie können sich noch an den Kundendialog wenden. Vielleicht kommt man Ihnen da etwas entgegen. Das wäre aber reine Kulanz. Einen Anspruch darauf haben Sie nicht.

https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie die (vorläufige) BahnCard weder im Zug noch innerhalb von 14 Tagen in einem Reisezentrum vorzeigen konnten, wird es wahrscheinlich nichts mit einer Erstattung.

Sie können sich noch an den Kundendialog wenden. Vielleicht kommt man Ihnen da etwas entgegen. Das wäre aber reine Kulanz. Einen Anspruch darauf haben Sie nicht.

https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...